Der Star Wars Trailer zu 'The Last Jedi' auf einem Apple IIc | Einmal ins Jahr 1984 bitte - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Der Star Wars Trailer zu 'The Last Jedi' auf einem Apple IIc | Einmal ins Jahr 1984 bitte

Der Star Wars Trailer zu 'The Last Jedi' auf einem Apple IIc | Einmal ins Jahr 1984 bitte

Star Wars: The Last Jedi' Trailer made on Apple llc will take you to 1984

Der Grafikdesigner, Animator und Illustrator Wahyu Ichwandardi hat den Trailer zu Star Wars "The Last Jedi" auf seinem Apple IIc animiert. WTF?! Wie geil ist das denn bitte? Einen Retro-Kult-Computer nehmen und einen Trailer zu einer Kult-Kino-Serie umsetzen.

Bei der Software hat Wahyu auf das Bitmap Malprogramm Dazzle Draw zurückgegriffen und mit dem passenden KoalaPad aus den 80ern das Trailer-Remake gezaubert. Teilweise hat er den Original Trailer der Saga auf Folie übertragen und am Apple IIc als Vorlage benutzt, da Dazzle keine Layer unterstützt. Wie das ganze in der Umsetzung aussieht, kannst du hier sehen. Das fertige Ergebnis folgt natürlich auch direkt hier unten. Wahnsinn, da ist jemand aber wirklich ein Hardcore-Fan. 

Here's the official Star Wars: The Last Jedi trailer gone retro. Recreated on a 1984 Apple IIc computer, New York-based illustrator Wahyu Ichwandari used a KoalaPad from the 1980s and Dazzle Draw, a bitmap paint program from 1984, to illustrate this video.




48 Floppy Discs wurden mit 288 Bildern und 6MB beschrieben. Tja, so war das damals, da hatte eine Diskette halt nur 140kb Speicherplatz. Unvorstellbar heute. Wenn ich überlege das ich noch Programme auf einer Kassette abgespeichert habe... nun Kassetten gibt es ja auch nicht mehr. Wahyu hat dann übrigens die 288 Bilder auf seinen Mac Pro übertragen um daraus eine Animation zu machen. Anders hätte es auch wohl nicht funktioniert.

So, genug geschrieben. Hier kommt das "Making of", der Trailer und der Original Trailer zu Vergleich. Wow.




Der Star Wars Trailer zu 'The Last Jedi' auf einem Apple IIc | Einmal ins Jahr 1984 bitte

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.