ASICS TIGER GEL-LYTE OG – BACK TO THE START - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

ASICS TIGER GEL-LYTE OG – BACK TO THE START


OG all the way.

Ach, ASICS Tiger – du Perle der Sneakerszene. Entgegen aller Tech-Trends bedienst du die Liebhaber, die 90s-Freaks, die OG-Heads und Szene-Puristen. Stück für Stück wird das Archiv randvoll mit Legenden abgearbeitet und neu aufgelegt. Zuletzt der Gel-Mai und der wirklich tolle Gel-Diablo, folgt jetzt das Teil, auf das wirklich alle warten: der Asics Tiger Gel-Lyte OG. Mit diesem Runner fing 1987 alles an. Colour-Blocking, reflektirende Elemente, die Gel-Dämpfung – you name it. Eine wichtige Zahlenkombination war zum Release die 9.9, die für das revolutionär geringe Gewicht von 9.9 Unzen (bei einer Männer Size 9) stand. Läufer aller Welt waren begeistert und so steht der Gel-Lyte OG wie kein anderes Modell für den Start in eine völlig neue Ära im Hause ASICS Tiger.
Was danach kam, hat jeder von euch sicherlich im Schrank stehen, denn die folgenden Modelle Gel-Lyte III oder Gel-Lyte V sind wahre Klassiker geworden. Zeit also, dem OG Modell Tribut zu zollen. Dem Modell, das alles verändert und eine Design-Ära geprägt hat.
ASICS Tiger macht das auch dieses mal wieder ganz hervorragend. Besonders heraus zu heben ist hier sicherlich der Shape – das Wichtigste für echte Liebhaber. Und der ist on point. Genau wie die OG Colourways: Weiß, Orange, Schwarz für die Jungs und Weiß, Blau und Gelb für die Mädels.

Ich wiederhole mich gern, aber ASICS Tiger machen für mich momentan einfach alles richtig. Sie rennen keinen Trends hinterher, sondern setzen sie selbst. Nicht nur Retro-Fans sollten hier zuschlagen. Und für schlappe 100 Euro gibt es auch keine Gegenargumente mehr. Wie sage ich so gern? Viel Meckern kann man da wenig.

Am 7.7.2017 ist es soweit und die beiden OG Modelle kommen in den Handel. Wir sind in LOVE. OG Love, versteht sich. Und jetzt noch ein paar On- und Off-Feet Pics.














ASICS TIGER GEL-LYTE OG – BACK TO THE START

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare