Der elektrische Porsche 911S von Zelectric | Retro-Future Dreamcar - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Der elektrische Porsche 911S von Zelectric | Retro-Future Dreamcar

Der elektrische Porsche 911S von Zelectric | Retro-Future Dreamcar

Ein wahrgewordener E-Traum.

Ich habe ja immer schon für die 901er Serie aus den 70ern geschwärmt und ein Targa ist da die Krönung. Jetzt haben Zelectric aus Kalifornien einen 73er 911S Porsche Targa mit einem Tesla S Motor umgerüstet. Whaaat`? Ja, genau mein Gedankengang. Stille. Andächtiges Schweigen. Nochmal: Ein 911er Targa mit einem Tesla S Motor. Reichweite 290km - Höchstgeschwindigkeit 240 km/h.



Zelectric Motors is not and never will be a factory assembly-line operation. Each vehicle is meticulously rebuilt  by hand into retro-futuristic experiential art on wheels. By the nature of the business itself, production will always be limited to bespoke creations, each somewhat unique

Gut, über die Farbe müssen wir noch sprechen, denn er darf bei mir bitte Racing-Green sein und cognacfarbenes Interieur besitzen. Die Fuchsfelgen müssen auf jeden Fall sein und auch sonst bitte alles im Originalzustand. Den einzigen Abstrich den man jetzt hat, ist die Einschränkung des Ladevolumens im Kofferraum (vorne). Denn dort ist die Batterie untergebracht. So what?!

Ein 54 kWh Battery Pack, welches c.a. 9 Stunden zum Laden benötigt, treibt den kleinen elektischen Boliden an. Zugegeben, die Ladezeit ist recht lange - aber der Akku musste ja auch komplett angepasst werden. Die original Tankklappe dient übrigens als Ladeadapter und hält eine Ladedose bereit.

Was den Preis für diesen 11er anbelangt, so schweigt sich Zelectric aus, aber wir wissen ja das ein Umbau eine Käfers auf einen E-Bug, locker 49.000 Dollar kostet. Wenn man also einen gut erhaltenen 70er Porsche sein Eigen nennt  (rechne mal grob mit +100.000 Euro für eine ordentliche Basis), der kann dann noch mal gute +45.000 € on Top rechnen. Gut, dafür bekommst du schon geile Benziner - aber hey, es geht ja um unsere Zukunft. 


Mit dem nötigen Kleingeld im Portemonnaie, wäre ich direkt am Start.
So bleibt es ein feuchter Elektro-Traum.

Mehr dazu auf: 

zelectricmotors.com

via autoevolution
Pics via ZelectricBug


Der elektrische Porsche 911S von Zelectric | Retro-Future Dreamcar

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare