The 1000 OSCILLATOR MEGADRONE | Synthesizer Eigenbau Killer Drone von LOOK MUM NO COMPUTER - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog
ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

The 1000 OSCILLATOR MEGADRONE | Synthesizer Eigenbau Killer Drone von LOOK MUM NO COMPUTER

The 1000 OSCILLATOR MEGADRONE | Synthesizer Eigenbau Killer Drone von LOOK MUM NO COMPUTER
Es gibt sicher schlimmere Sound, um am Montag richtig wach zu werden.

Nachdem schon Fatboy Slim bzw. seine süße kleine Tochter "Nelly Cook" uns mit einem britischen Lockdown-Kreativset überraschte, kommt nun das zweite verrückte Projekt aus England. Diesmal hat sich "Sam Battle" aka "Look Mum No Computer" ausgetobt und aus 1000 Oszillatoren eine Megadrone gebaut. 

Nach vier Monaten Bauzeit war er mit dem Projekt fertig, welches jeden Synthesizer in den Schatten stellt. K.A. wie man auf so eine Idee kommt, aber der Sound, den die Oszillatoren herausdrücken ist wired wierd good. Das fast drei Meter hohe Ungetüm besteht aus 100 Modulen zu je 10 Oszillatoren, also genau 1000 Stück, welche jeweils über einen Pitch- und einen Level-Regler verfügen. 

Kein Wunder also, dass dieses Projekt so lange in der Umsetzung verweilte. Vor Jahren hatte Sam schon mal ein Projekt mit 100 Oszillatoren umgesetzt, aber hey... klotzen nicht kleckern. Daft Punk und Justice hätten ihre Freude an diesem Geschöpf.

Danke an Friedemann für den Tipp.
The 1000 OSCILLATOR MEGADRONE | Synthesizer Eigenbau Killer Drone von LOOK MUM NO COMPUTER

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare