Wie Kunst-Ikonen vielleicht in unserer heutigen Gesellschaft aussehen würden | Frida Kahlo als Instamodel? reimagined - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Wie Kunst-Ikonen vielleicht in unserer heutigen Gesellschaft aussehen würden | Frida Kahlo als Instamodel? reimagined

Wie Kunst-Ikonen vielleicht in unserer heutigen Gesellschaft aussehen würden | Frida Kahlo als Instamodel? reimagined

Influencer in der Moderne durch Reimagine 

Wenn Mona Lisa statt Marta Ren (unbedingt das Album Stop Look Listen von Marta hören) auf dem Cover zu sehen ist oder Frida Kahlo als Hipster-Grl auftaucht, dann war
Untitled.Save am Werk. Auf Instagram werden Kunst-Ikonen von Picasso über Dalí, van Gogh und bekannte Werke zu Hipster bzw. akten im Influencer-Style. Kann man machen, ist saukomisch und hat irgendwie Stil. Deshalb werden die Werke im Etsy Shop als Print angeboten.


The influencers of previous times became famous for their talents and iconic works, as well as the way they presented themselves. Perhaps we could go back to those days? In the meantime, let us present those old legends as if they were the 'heroes' of today; you gotta admit, they do look cool!

Ich empfehle auf jeden Fall dem Kanal zu folgen, hat was. Hier sind Auszüge von den besten Kreationen - ein paar sind aus meiner Sicht misslungen, aber das Gros ist klasse..


Hinter diesem Reimagine, der Neugestaltung bekannter Werke, soll ein portugiesischer Produktdesigner aus Porto stecken, der sich selbst erst vor kurzem Photoshop beigebracht haben soll. 

Glauben wir das? Nun, das er aus Porto kommt auf jeden Fall - denn er hat Marta ja im Portfolio (welche auch von dort kommt). Fakt: Sehr unterhaltsam und ein Like wert. 
Untitled.Save
Titelbild: Frida Kahlo in der Version von UntitledSave 
via BoredPanda
Wie Kunst-Ikonen vielleicht in unserer heutigen Gesellschaft aussehen würden | Frida Kahlo als Instamodel? reimagined

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.