Nothing less | Atmosphärisches Skateboard Movie von Kristijan Stramic aus Ljubljana - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Nothing less | Atmosphärisches Skateboard Movie von Kristijan Stramic aus Ljubljana

There’s the majority that fits in a societal box.And then there’s a group of people who jump right out of that too-tightly fitting box, set it on fire and create their own set of rules. In this community, common social expectations and prejudice are erased. Here, the understanding of sheer freedom, of expression, is undeniable and impossible to ignore, impossible to diminish.What connects them are those deeper roots of sometimes gentle rebelliousness, sometimes fierce power and innate joy but always—always—the community and the never ending thirst for freedom.Connection found even in moments of complete solitude, without unnecessary words spoken or glances shared. Sometimes the only conversation—the only explanation—needed is the noise of rubber and wood on pavement. Nothing else. Nothing less.

Atmosphärisch dicht gestrickt, kommt ein Skate-Film von Kristijan Stramic aus Slowenien daher. 

Skate-Movies hatte ich in der Tat schon lange nicht mehr im Blog und im letzten Jahr bin ich auch so gut wie kaum auf dem Board gewesen. Wird mal wieder Zeit und wenn das Wetter und die Temperaturen so bleiben (trocken und zweistellig), dann wird das ja schon bald wieder was.

Der Filmemacher Kristijan Stramic, hat auf jeden Fall die lokale Skate-Szene Sloweniens porträtiert und meinen  Blogkollegen Blogbuzzter kontaktier. Eine gute Entscheidung, so landete das Werk jetzt auch bei mir und gibt dir und mir Futter. 


There’s the majority that fits in a societal box.And then there’s a group of people who jump right out of that too-tightly fitting box, set it on fire and create their own set of rules. In this community, common social expectations and prejudice are erased. Here, the understanding of sheer freedom, of expression, is undeniable and impossible to ignore, impossible to diminish.What connects them are those deeper roots of sometimes gentle rebelliousness, sometimes fierce power and innate joy but always—always—the community and the never ending thirst for freedom. Connection found even in moments of complete solitude, without unnecessary words spoken or glances shared. Sometimes the only conversation—the only explanation—needed is the noise of rubber and wood on pavement. Nothing else. Nothing less.

Luftaufnahmen und die zweite Kamera wurde von Andro Kajzer umgesetzt und machen das Werk sehr abwechslungsreich. Ein schönes Ding und der Anfang erinnert ein wenig an Clockwork Orange (Zufall?). 

Auf geht es, schauen wir den Slowenen beim Skaten zu.

Nothing less | Atmosphärisches Skateboard Movie von Kristijan Stramic aus Ljubljana

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2020 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.