Pizza ist angeblich ein gesünderes Frühstück als deine Frühstücksflocken | Ohne Frage, bestimmt ^^ - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Pizza ist angeblich ein gesünderes Frühstück als deine Frühstücksflocken | Ohne Frage, bestimmt ^^

Pizza ist angeblich ein gesünderes Frühstück als Cerealien | Ohne Frage, bestimmt ^^

Pizza zum Frühstück ist nicht nur ein amerikanischer Klassiker, sondern auch bei uns in Deutschland sehr beliebt... 

jedenfalls, wenn man am Vortag noch gesoffen hat ^^. 

Spaß bei Seite, jeder kennt die Couch-Pizza, die Pizza die übrig geblieben ist (also ich kenne das nicht wirklich) und die man dann für den nächsten Tag noch gut als Mahlzeit benutzen kann. Generell hält sich Pizza ja auch gefühlt ewig.. nun ja... zumindest ungekühlt gute zwei Tage. Also was gibt es geileres als Katerfrühstück? Nun, vielleicht noch ein Döner mit scharfem Krautsalat.

Die wichtigste Mahlzeit des Tages.

Netterweise wurde nun noch mal offiziell bestätigt, dass zumindest die Pizza als einfaches Gericht gesünder als Cerealien zum Frühstück ist. Kein Wunder bzw. wir wussten es doch eh. So enthält eine Pizza ja auch weniger Zucker und wenn man sich die meisten beworbenen Cerealien so anschaut, dann ist alleine durch den Zuckergehalt die Gesundheitsfrage schon geklärt. 

Der Ausspruch: "Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages" kommt übrigens als Werbeclaim von Cerealien-Herstellern. Oha.

Laut der New Yorker Ernährungswissenschaftlerin Chelsey Amer, die sich genau mit diesem Thema beschäftigt hat, ist eine fettige, mit Kohlenhydraten gefüllte Ecke Pizza besser für dich geeignet, als deine Lieblings-Frühstücksflocken. Amer schreibt den hohen Zuckergehalt in den meisten Getreidesorten den schlechten Ruf zu, während "The Daily Meal" den Mangel an Protein hinzufügt und gesunde Fette zu seinem "ernährungsmäßig düsteren" Image beitragen. 

Du wirst überrascht sein, wenn du feststellst, dass eine durchschnittliche Pizzascheibe und eine Schüssel Getreide mit Vollmilch fast die gleiche Menge an Kalorien enthalten.

Pizza beinhaltet jedoch einen viel größeren Protein-Punch, der dich den ganzen Morgen über sättigt. 

Eine Pizzascheibe enthält mehr Fett und viel weniger Zucker als die meisten Getreidesorten, so dass man keinen schnellen Zuckerabsturz erleben wird. 

Sobald nämlich der Zuckerspiegel sinkt, bekommen wir wieder Hunger.

Das heißt jetzt nicht, dass alle Pizzen oder Cerealien gleich sind. Und es bedeutet auch nicht das es gesund wäre, aber zumindest ist beides gleich fragwürdig. Also dann, doch eher die Pizza, oder?!

Laut der Ernährungsredakteur der Health, Cynthia Sass MPH, RD, müssen nicht alle Frühstücks-Cerealien tabu sein, und einige kann man tatsächlich einer Pizza vorzuziehen. 

Getreide aus Vollkorn, Nüssen oder Samen und Obst mit Bio-Milch oder pflanzlicher Milch ist die bessere Wahl, als eine fetthaltige Pizza.

Ja ja...  Nun gut zu wissen. Entweder auf das perfekte Frühstücksmüsli achten oder halt eine Pizza zum Frühstück verzehren. Da fällt die Wahl ja leicht ^^

Also ich liebe solche Erkenntnisse. 

Fakt: Niemand sollte hungrig aus dem Haus gehen und natürlich gibt es gesündere Frühstücksvarianten als Pizza. Zumindest muss man nun nicht mehr so ein schlechtes Gewissen haben. Also mach das Beste aus diesem Beitrag. 

via delish
Pizza ist angeblich ein gesünderes Frühstück als deine Frühstücksflocken | Ohne Frage, bestimmt ^^

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.