Marteria x Teutilla mit Alien | Die erste Single vom neuen Album Roswell im Stream - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Marteria x Teutilla mit Alien | Die erste Single vom neuen Album Roswell im Stream

Marten als Alien (nicht Marsimoto), is back. 

Zusammen mit Arnim von den Beatsteaks sitzen sie im Block und lassen Militärhubschrauber über sich kreisen. Die neue Single Aliens vom neuen, ab heute vorbestellbaren Album "Roswell", kann einiges. Typisch Marteria im relaxten, dopen Rap und der Hook von Teutilla (also Arnim), macht einfach bock auf mehr. Pumpt ordentlich. Aber was soll ich Dir jetzt weiter davon erzählen - hör einfach rein. Gestern hat er es inklusive Cover zu Roswell angekündigt und heute kannst Du es schon vorbestellen und am 26. Mai komplett genießen. So wie der erste Track rüberkommt, hat man keine Bedenken - das Album wird ein Erfolg in Serie. Das 5. Album wird daher auch wieder eine gute Mische aus Pop und HipHop sein und gefällig in die Charts wandern. Irgendwie muss man den Rostocker doch dafür lieben. 


Das neue Album ist fertig & morgen hau ich den ersten Track raus!!! Oh mein Gott bin ich aufgeregt... Endlich geht's wieder los! 




"Roswell" ist laut und voller Energie, manchmal extrem persönlich und manchmal explizit politisch, oft unbequem und dabei unverschämt eingängig. Jedes der zwölf Stücke auf “Roswell” steht für sich, jedes folgt einer klaren Idee und der stillschweigenden Übereinkunft, sich mit nichts weniger als größtmöglicher Geilheit zufrieden zu geben. Das ist die Superkraft von Marteria und seinen kongenialen Studiopartnern The Krauts (die wie schon die beiden Teile von "ZGIDZ" auch "Roswell" musikalisch verantworten). Sie nehmen sich radikale Referenzplatten wie "Blue Flowers" von Dr. Octagon, "Experience" von The Prodigy oder "Blackstar" von David Bowie und machen daraus eigenständige, ergreifende Popmusik.
REF-LINKS an Board


Titelpic Credits Marteria FB / Foto Paul Ripke 
Marteria x Teutilla mit Alien | Die erste Single vom neuen Album Roswell im Stream

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare