PRIVATER WOCHENRÜCKBLICK IM ATOMLABOR KW02/16 | 15 PICS | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

PRIVATER WOCHENRÜCKBLICK IM ATOMLABOR KW02/16 | 15 PICS

Sonntag, Januar 17, 2016

Die zweite Woche des neuen Jahres ist rum und war sehr interessant.

Wir haben einen Optiker besucht (der Beitrag folgt) der ganz besondere Brillen anfertigen lassen kann, wir haben Projekte mit der Wuppertaler Stadtzeitung ausgeklügelt, neue Atomlabor Trips vorbereitet, neue Produkte entdeckt und den ersten Schnee erlebt (und die Probleme dadurch). Nicht zuletzt endlich mal einen Cold Brew Coffee hergestellt und mit Android auf dem Macbook experimentiert.

Hier kommen die Bilder der letzen Woche, gemacht mit dem Honor 7 Smartphone.

Unterwegs in Düsseldorf

Wir haben uns in Witten beim Optiker Vladar iScription zeigen lassen und das ganze natürlich gefilmt - da hat Zeiss ordentlich was gerissen. Super interessant. 
Zwischendurch ein Besuch beim Kinderarzt - Kind Nr.3 mag keine Laktose

Post aus Münster - Unsere Buddys von Egotrips haben uns einen Slugger zugeschickt. Thx.

Mal in die Röhre gucken.

Langzeitbelichtung mit nem Smartphone ist keine Hexerei mehr. Na, auch überrascht wie gut die Bilder werden?

Mittagspause im Atomlabor

Gegen 2h Morgens und ein Selfie nach dem ersten richtigen Schnee // Danke an Sini fürs Fahren.

Frühstück im Atomlabor mit Vinyl im Doppelpack.

Ok, jetzt ist es endlich Winter.

Der erste Cold Brew Coffee den wir im Atomlabor angesetzt haben. Dazu haben wir 75gr. zerstossene Kaffeebohnen, mit dem Mörser, genommen und mit 700ml kaltem Wasser in ein Einweckglas gefüllt. Über Nacht also gut 14 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen, danach gefiltert und in ein anderes Glas abgefüllt. Ab in den Kühlschrank - dort hält sich der Kaffee nun gute 4 Woche, aber nach 2 Wochen zerfällt das Aroma. Der erste Schluck war schon extrem krass - so gut kann kalter Kaffee sein. Probiert es unbedingt mal aus, es lohnt sich.

Schnee und Frost und hier blühen die Hecken

Kurz mal Android als OS auf dem Macbook Air ausprobiert - sehr beeindruckend wie gut die Beta schon funktioniert. Remix OS 2.0 von Jide lässt sich über einen USB-Stick booten und bringt Android mit Fenstern und Desktopfunktion auf den Rechner (PC und Mac) - noch ist das kostenlose Projekt eine Beta-Version, aber schon stark. So gut kann Android auf einem Rechner sein. Probiert es unbedingt mal aus : jide.com/en/remixos

So, jetzt geniessen wir den Sonntag und lesen uns morgen wieder.


Atomlabor Blog gegen geschlechtsspezifische Lohnunterschiede

Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo

  • Beiträge
  • Pageviews/Monat

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
minimal spieltrieb
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style