Die Legende von Shalimar | Der 4 Millionen Euro Werbefilm für Parfüm ( 1 Video ) - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Die Legende von Shalimar | Der 4 Millionen Euro Werbefilm für Parfüm ( 1 Video )

Bruno Aveillan erzählt die Geschichte hinter Guerlains Parfum-Klassiker "Shalimar" in märchenhaften Bildern und hat dafür ein Budget von 4 Millionen Euro verbraten. 

Der Werbefilm für das klassische Parfüm "Guerlain Shalimar" , welches 1925 "erfunden" wurde, zeigt uns die bezaubernde Natalia Vodianova als indische Prinzessin Mumtaz Mahal in Entwürfen von Yiqing Yin.


Natalia spielt die Liebesgeschichte um das Taj Mahal nach und nicht nur die imposanten Bilder, sondern auch die Filmmusik von keinem anderen als dem Garant für Kinomusik, Hans Zimmer, lassen diesen Werbefilm der Produktionsfirma Quad Produktions zum absoluten Hit werden. Aber nochmal 4 Millionen Euro und 100 Darsteller!


Absolut genial! Den Film kannst Du Dir nach dem Jump angucken!





Inspiriert von einem der berühmtesten Liebespaaren der Weltgeschichte: Dem indischen Mogul Shah Jahan und seiner Lieblingsfrau Mumtaz Mahal. Als Zeichen seiner Liebe ließ er im 16. Jahrhundert im heutigen Lahore die „Shalimar Gärten“ anlegen, die zum Unesco Kulturwelterbe gehören und als eines herausragenden Beispiele für die Gartenkunst im indischen Mogulreich gelten.
Die Legende von Shalimar | Der 4 Millionen Euro Werbefilm für Parfüm ( 1 Video )

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.