OKUDA SAN MIGUEL *skull mirror* castle | LaBel Valette - Festival of street culture - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

OKUDA SAN MIGUEL *skull mirror* castle | LaBel Valette - Festival of street culture

OKUDA SAN MIGUEL *skull mirror* castle | LaBel Valette - Festival of street culture

Der Schädel im Spiegel. Skull in the Mirror.

Ein Mural, von Okuda, auf einem im 19. Jahrhundert erbauten französischen Schloss. Bunt wie immer bei Okuda San Miguel, groß und beeindruckend. Ein wenig schaurig. Zeigt das kunstvolle Wandgemälde doch zwei Schädel. Bunte Totenköpfe. Von solchen Murals kann ich nicht genug bekommen. Der spanische StreetArt-Künstler studierte Fine-Art in Madrid und seine Kunst kann man mit Pop-Surrealismus ganz gut beschreiben. Das Schloss wurde im Rahmen von LaBel Valette umgearbeitet. Eine tolle Arbeit. 

Das StreetArt Festival, welches vom 1-3 September in der Nähe von Montargis (gute 1,20h von Paris entfernt) liegt und von Urban Art Paris initiiert wird, kuratiert 100 Künstler und das auf einem 10.000 qm Gelände. Okuda ist einer der Künstler und hat wohl das Größte Mural geschaffen.   



The multicolored geometric structures and patterns are joined with gray bodies and organic forms in artistic pieces that could be categorized as Pop Surrealism with a clear essence of street forms. His works often raise contradictions about existentialism, the Universe, the infinite, the meaning of life, the false freedom of capitalism, and show a clear conflict between modernity and our roots; ultimately, between man and himself. In his work, multicolored geometric architectures blend with organic shapes, bodies without identity, headless animals, symbols that encourage reflexion ... A unique iconographic language.







Wo:
Domaine de La Valette
Route de Montargis
45290 Pressigny-les-Pins


Wann: 
1-3. 09.2017

Preis: 
Tagesticket 15€

Mehr Infos: 
OKUDA SAN MIGUEL *skull mirror* castle | LaBel Valette - Festival of street culture

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.