Its Overture präsentiert Nasty Nas & The Extra P - The Lost Album | Ein MashUp der Extraklasse - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Its Overture präsentiert Nasty Nas & The Extra P - The Lost Album | Ein MashUp der Extraklasse

Its Overture präsentiert Nasty Nas & The Extra P - The Lost Album | Ein MashUp der Extraklasse
Nas acapellas over Large Professor beats. 

Das nenne ich mal wieder ein Mixtape. Nas und Large Professor. Boombap vom Feinsten.
Mit anderen Worten, mein Herz geht auf wenn ich diesen geilen Shice höre. Netterweise haben die Buddys von Crown Finest uns auf dieses Tape hingewiesen, welches von Its Overture Lives umgesetzt wurde. Ein großes Ding. Ich meine, das Artwork von Macabee & RiVerse kann sich ja schließlich schon sehen lassen - Stichwort: "Masters of the Universe" und das Tape geht gut ins Ohr und läßt die gute alte Zeit wieder aufleben, welche wir "Mid Ager" einzeln inhaliert haben. Nur leider gab es nie eine Collabo zwischen den beiden Künstlern - bis jetzt ^^


we carefully paired some of the best examples of two artists at the top of their game, highlighting some underrated works while reimagining hooks and adlibs to help fuel the illusion of an authentic collaboration.
Its Overture


The inspiration for this project might have been best summed up by Nas himself:"Large Professor was the one that really started working with me first…so we were on to a lot of crazy ideas…he really could have done the entire [Illmatic] record and in the beginning, I wanted him to. Once I was working with him, why would you need to go anywhere else? You got HIM…so my thought was that one day it would happen and he would do the whole thing" - NasSince that day has yet to come, we put together our own version of this elusive "lost album".Drawing from the wealth of post-Illmatic Large Pro instrumentals and Nas acapellas, we carefully paired some of the best examples of two artists at the top of their game, highlighting some underrated works while reimagining hooks and adlibs to help fuel the illusion of an authentic collaboration.


Auch heute noch heißer Shice. 

Mich würde es freuen, wenn die Generation 16+ sich mal so ein MashUp-Mixtape zu Gemüte führen würde. Denn hey, das ist Rap, hat Flow und eine Aussage. So, der Papa hat gesprochen. Anhörgebot, denn es gibt kaum geileres als Nas der über Beats von Large Professor wandert. Damit ist auf jeden Fall mein Tag gerettet, wenn man in diese unwirkliche Welt eintauchen kann. Denn so ein Album hat es "leider" nie gegeben, aber wie Its Overture es aufgezogen haben, verdient mehr als nur Respekt. Man hat quasi ein Fake "Lost Album" gezaubert. Das Cover ist großartig, der Mash aus Nas Rap und den Beats vom Prof. sauber. 

So macht man das.


Tracklist:

01. Phife's Intro
02. The Get Down
03. Queens Represent (Nobody Does It Better)
04. Wake Up
05. Ghetto Pt. 1
06. Warrior Anthem
07. Hey Nas
08. The Times
09. Phife's Reprise
10. Poison
11. Mind Activation
12. Ghetto Pt. 2
13. Dance
14. Everybody
15. King Of This
Its Overture präsentiert Nasty Nas & The Extra P - The Lost Album | Ein MashUp der Extraklasse

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare