Slider[Style1]

Style3[OneLeft]

Style3[OneRight]

Style2

Style6

Style7[ImagesOnly]

Style9[ImagesOnly]

Style5[ImagesOnly]

Style4


... und hier gibt es noch mehr.


Der Lamborghini Marzal war eine Studie für den Lamborghini Espada. 
Er fiel sowohl durch sein vollverglastes Dach wie auch durch seine vollverglasten Flügeltüren auf.
Ein absoluter Hingucker und ich behaupte das man genau diesen zeitlosen Wagen heute ohne Probleme auf die Straße bringen könnte.
Feister Sechszylinder mit 1965 cm³ Hubraum und 175 PS, kein Oberburner aber ausreichend.

Das Design stammte von Marcello Gandini, dem Chefstilisten bei Bertone ( wie auch auf der Seitentüre erkennbar )
Besonders auffällig beim Marzal ist, dass Marcello Gandini sehr viele Sechsecke in den Marzal verbaute, gerade besonders am Heck des Fahrzeuges zu erkennen. 
Durch den Einsatz von sehr viel Glas waren die Passagiere sowohl der Sonne wie auch den neugierigen Blicken von Passanten ausgesetzt, aber ich bin der Meinung das genau dies den Reiz des KFZ ausmacht. Der Lamborghini Marzal wurde im Frühjahr 1967 auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert und kurz darauf wurde er von Prinz Rainier von Monaco und seiner Gattin Gracia Patricia als Eröffnungsfahrzeug für den Großen Preis von Monaco verwendet. 


Der Marzal war lange im Lamborghini Museum in Sant’Agata Bolognese ausgestellt, später stand er im Werksmuseum von Bertone. Im Mai 2011 wurde das Unikat von RM Auctions anlässlich des Concorso D'Eleganza Villa D'Este in Cernobbio zu einem Preis von 1.512.000 Euro versteigert. 
Er ist damit der teuerste klassische Lamborghini

Benedict Redgrove aus  Woodley in der nähe von Reading (UK), hat diese tollen Fotos von diesem Klassiker gemacht. Beeindruckend wie das schöne Fahrzeug in dieser modernen Architektur wirkt.

Bens Fotos kann man in namenhaften Magazinen bewundern, zu seinen Kunden zählen u.a. IBM, VW, BMW, Audi, Toyota, Honda, Sony, Virgin, BA, T-Mobile, BAe, GE, Wink Creative, Swiss, GQ USA, GQ UK, Wired USA, Wired UK, Esquire, Wallpaper, New York Times, The Times.

Schön für Euch und mich, dass Ben mir die Erlaubnis erteilt hat, seine Fotos hier im Blog für Euch zu veröffentlichen und ich kann Euch nur wärmstens ans Herz legen seine Homepage zu besuchen.


Absolut "impressiv"

BenedictRedgrove.com 
Thx Ben !!!

Pin It

Über Jens Christian Mahnke

Diese Info findest Du im Impressum (oben rechts)
«
Next
Neuerer Post
»
Previous
Älterer Post

2 Meinungen :

  1. Ist der eigentlich ganz klassische Lamborghini nicht ein Trecker? Ich meine, das hätten die ursprünglich gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt - ich hätte Sportwagen dazu schreiben sollen ;)
    Aber so teure Trecker gibt es auch nicht :D

    AntwortenLöschen