Slider[Style1]

Style3[OneLeft]

Style3[OneRight]

Style2

Style6

Style7[ImagesOnly]

Style9[ImagesOnly]

Style5[ImagesOnly]

Style4


... und hier gibt es noch mehr.

STFU - Der Rant der Woche : Warum hat Tokio Hotel kein kreatives Potential ( 10 Bilder - NSFW ^^ )

Warum hat Tokyo Hotel kein kreatives Potential

Junge, Junge, so unkreativ bewirbt eine ehemalige Teenie-Band also ihr neues Album.

Keine Ahnung warum sich alle so über das aktuelle Cover-Bild des neuen Tokio Hotel Albums aufregen?! Weil es "latent" obszön ist? Weil die Kreativität fehlt? Hier ist das Original-Cover und die lustigen Facebook Kommentare der Fans.





Wir halten mal fest:

1. Es ist Tokio Hotel
2. Schlechte Cover gab es schon immer
3. Sex Sells und das wissen auch die kleinen "Spritzer" von TH
4. Die Fans sind weiblich und sollten den Unterschied zwischen einer Mouse und einer Vagina kennen.
5. Dreh das Album einfach um und alles ist gut.

Was Punkt 5 anbelangt, so haben wir das mal für Euch gemacht und als Cover-Bild gedreht, oha... alles ist gut und die 80er Jahre Muschi die du vermeintlich gesehen hast ist eine Mouse geworden ;)

Das Comeback-Album der ehemaligen Teenie-Band soll also provozieren?! Wo denn? Es ist platt und verprellt die kleinen Fans. Klar wissen wir was sich die PR-Abteilung dabei gedacht hat und wir tragen jetzt mit diesem Beitrag auch noch einen Teil mit dazu bei, aber "Bitch please...!?" Wir hätten, auch wenn es so gar nicht unsere Musik ist, ein wenig mehr erwartet. Bill und Tom schocken so rein überhaupt nicht und mir fehlt auch die Drogenopfer-Optik der Beiden. Was ist nur los?! So feiert man doch kein Comeback.

Aber mit ein wenig Glück gibt es das Album ja auch auf Vinyl mit Klappcover und Bill und Ted, sorry Tom, nehmen sich ein Beispiel an den folgenden Vorbildern.

Aber sind wir einfach mal ehrlich, Tokio Hotel hat es wieder einmal verkackt ;)












Worst Album Covers via blog.tastebuds.fm

EDGAR WASSER -DIE CYPHER 2014 mit Johnny Rakete - Fatoni- Marz- Lux - Phil Harmony- DJ Pilot - Cap Kendricks ( Musikvideo )

EDGAR WASSER -DIE CYPHER 2014 Atomlabor Blog

Die Cypher [2014]

"Ich komm' in deine Cypher und frag': 'Wo ist der Keks?'"
Kann man machen und erinnert strange an die 90er. So mag ich HipHop. Auch wenn es ab und an mal schön linguistisch ein Sprung in den Fettnapf ist, gewollt.


"Dies ist HipHop für echte Männer..."

Gäste der Cypher sind Johnny Rakete, Marz, Fatoni, Lux , Phil Harmony & DJ Pilot
Der Beat stammt von Cap Kendricks, düster und dope.

Mitte November (14.11.) erscheint die Tourette-Syndrom EP , quasi als Album, denn so viele Tracks sind drauf - 18 an der Zahl und fast ne Stunde Musik. Edgar rockt es und wir rocken mit, wer jetzt nix mit ihm anfangen kann dem sei mitgegeben, das er mit Blumentopf zusammen gut 23 Termine der "Nieder mit der GbR“-Tour begleitet hatte und einer der freshen MCs in D ist.


Für Sandkastenrocker und echte BMX-Künstler - Das Atomlabor testet das Rocker Mini BMX ( 4 Bilder - 3 Videos )

Für Sandkastenrocker und echte BMX-Künstler - Das Atomlabor testet das Rocker Mini BMX

Rocker Mini BMX

„What the fuck?“ Das dürfte wohl die gängigste Reaktion auf ein neues „Spielzeug“ aus England sein. 

Ein BMX-Rad, das man fast genauso fahren kann, wie seinen großen 20“-Bruder – nur halt viel viel kleiner. Die Größe täuscht, denn das Rocker Mini BMX kann zwar auch von Kindern ab 4 Jahren gefahren werden, aber so richtig Spaß macht es erst den Großen, die mal eine Abwechslung zum normalen BMX-Spaß suchen. Warum macht man sowas, könnte man sich fragen. Weil es verdammt viel Spaß macht. Die Videos von Szene-Größen wie dem völlig bekloppten Charmebolzen Harry Main beweisen, wieviel Spaß man auf 10“-Gummireifen haben kann. Tricks wie Barspins, Tailwhips und sogar der Basistrick Bunnyhop müssen erst völlig neu erlernt werden, da die verkleinerten Dimensionen selbst geübte Fahrer vor einige Probleme stellen.

Schauen wir uns das Rad doch mal genauer an. Obwohl das Rad viel kleiner ist, als ein normales BMX, bringt es trotzdem stattliche 10 Kilo auf die Waage. Das alleine bürgt für den Verbau von guten Materialien und den Verzicht von zu viel Plastik.


Rahmen, Gabel und Lenker sind aus HiTen-Stahl – das Material sollte also einiges aushalten und einem nicht sofort unter dem Arsch wegbrechen. Der Lenker ist angenehme 10“ hoch und 28“ breit. Natürlich ist dieser in einem Topload-Vorbau verbaut. Dein Rücken wird es dir danken. 


Plastikpedale sind ja auch bei den großen Rädern gängig. Die Kurbel ist leider nur einteilig, was aber beim neuen Rocker 2 Mini BMX zugunsten einer 3-teiligen Kurbel geändert wurde. Besser ist das.


Die Kette verläuft smooth auf einer 12/28-Übersetzung, was Geschwindigkeiten von bis zu 24 km/h zulassen. Von wegen Spielzeug.

Die 10“ Gummireifen sind optisch schon ein echter Hingucker. Mit bis zu 3 bar aufgepumpt, federn sie aber so einiges ab. Der Sattel ist im Grunde ein normaler Fat-Seat, der aber eh nur zur Stabilisierung bei Tricks wie dem Barspin nützt. Setzen können sich tatsächlich nur 4-jährige.

Eine Bremse ist nicht verbaut, was bei der Größe auch absolut Sinn macht. Da kann jeder abspringen. Für den Straßenverkehr ist das Teil eh nicht gedacht. Aber in Skateparks sollte man damit schon einiges machen können.

Unsere Fotos untermauern die Herstelleraussagen aus England und ein erster Fahrversuch unsererseits beweist, dass die Sache nicht ganz so einfach ist, wie sie aussieht. 

Ein Video-Review im Atomlabor mit guten Fahrern ist jedenfalls fest eingeplant.

Solange dürft ihr euch Videos von Profis wie Harry Main ansehen.


Wo bekommt man es her!?

Wer dann Bock hat, so ein Rad mal selbst zu fahren, dem sei die Homepage rockerbmx.com ans Herz gelegt.
In Deutschland kann man die Räder aber auch problemlos über den Kunstform BMX-Shop in Stuttgart und deren Mailorder beziehen.

Was ist eure Meinung? Quatsch oder Gadget?

So ein Rocker Bike bekommt man schon ab umgerechnet 165€.

Rockerbmx.com
[Vielen Dank an Rocker für das Testbike]

Musikwunsch 'Helene Fischer' im P1 kann den Abend komplett verderben - €1500 werden fällig



Wer sich in der Münchner Nobeldisco P1 Helene Fischer wünscht bekommt eine "Watschn" ;) Zurecht! Hier noch mal der Rant der Woche dazu.
via Marc

Seth Sentry - This Was Tomorrow | Atomlabor Blog Album Tipp ( Review - 3 Videos - Stream )

Seth Sentry - This Was Tomorrow | Atomlabor Blog Review

Seth Sentry - This Was Tomorrow | Album Tipp 

Der Typ, der einen "Teufel im Minirock" sieht, mit "Hippies" einen Kiffen geht, der sich darüber aufregt, dass es immer noch kein Hoverboard gibt, erfreut uns gerade im Atomlabor. 

Seth Sentry, Rapper aus Melbourne, ein Kerl der schon DownUnder Gold eingefahren hat, ist der neueste Heisse-Shice.

Mit "This was Tomorrow" bringt er über High Score Records / kanoon records GmbH ein wirklich geiles Album raus, welches uns im Atomlabor schon eine gute Woche vorliegt bzw. im Player seine Runden dreht. Songs die mit einem schönen Flow gerappt wurden und mit "nicen" Beats unterlegt wurde. Ein wenig Pop, ein wenig Folk, ein paar Scratches, eine Frauenstimme als Begleitgesang bei dem Song Ten Paces, welcher ein wenig an New Wave erinnert. 

Reinhören:



Ein abwechslungsreiches wirklich starkes Album mit einem guten und wortwitz-gewandten Rapper. Ich würde so weit gehen zu behaupten, er ist der CRO von DownUnder und dies ist nicht despektierlich gemeint, aber er fährt auch auf der RaOp schiene und verbindet Rap mit Pop. Dies macht Seth jedoch auf recht hohem Niveau, international und nicht nur für Kids.


Seine Videos sind extrem sehenswert, er ist auch in diesem Bereich wie direkt in seiner Musik, sehr kreativ. Dabei nimmt er sich selber nicht zu ernst und hat u.a. mit Dear Science eine Liebeserklärung an das Hoverboard als erste Videosingle veröffentlicht, welche wir hier direkt mal als Video einbinden.



Seth hat einen langen Weg hinter sich gebracht. Über frühe Auftritte im Rahmen einer lokalen Drum´n´Bass Band, das Organisieren von Events in den Vororten seiner Heimatstadt und den ersten Support durch den wichtigsten australischen Radiosender Triple J bis hin zu seinem nun vorliegenden Debütalbum "This Was Tomorrow", vergingen locker zehn Jahre und das ist nun mal echt eine lange Zeit. Aber auch Erfahrungswerte, welche in ein Album mit einfliessen können und aus unserer Sicht, kann man dies nicht nur hören sondern auch fühlen.



Bereut hat Seth die Anstrengungen nie, denn während er mit dem ebenfalls aus Melbourne stammenden Produzenten Matik an "This Was Tomorrow" arbeitete, war er kontinuierlich auf Tour, sammelte Erfahrung und vergrößerte Schritt für Schritt seine Fanbase. Eben jene hat in Australien kurz nach Release dafür gesorgt, dass "This Was Tomorrow" mit Gold ausgezeichnet wurde und das Album bereits jetzt als eines der wichtigsten australischen Hip-Hop Releases aller Zeiten gilt.

"This Was Tomorrow" lässt die Gepflogenheiten von Hip-Hop hinter sich, eröffnet neue Räume und zeigt dadurch, was für ein fortschrittlicher Künstler Seth Sentry ist, wenn er mit seiner Musik einen Ausweg aus dem Alltagstrott schafft. So universell das Album klingt, so nach innen gerichtet ist es doch. "This Was Tomorrow" beantwortet alle Fragen zur Persönlichkeit von Seth Sentry, verstreut zwischen den nach vorne gehenden Produktionen, den bombastischen Choruses und Popkultur-Referenzen. Introspektiv und gleichzeitig philosophisch, sind Seths Lyrics wie ein Spiegel, den man sowohl sich selbst, als auch der Welt um sich herum vorhält, um ausschließlich die Wahrheit zu reflektieren – zum Besseren oder auch zum Schlechteren.






Entscheidenden Anteil am Erfolg des Albums trägt auf jeden Fall die erste Single "Dear Science", die glühende Liebeserklärung an das Hoverboard aus der „Zurück in die Zukunft“ Trilogie und der Wunsch an die Wissenschaft, den ewigen Kindheitsraum doch endlich Wirklichkeit werden zu lassen. "Where is my damn Hoverboard".

Jetzt geht es für Seth auch in Amerika los, auf der berühmten Doritos Stage beim SXSW gewann er den offiziellen Rap-Battle, trat anschließend mit Public Enemy, LL Cool J und Ice Cube auf und wurde von Jimmy Kimmel eingeladen, um als erster Australier in dessen Late-Night-Show auf ABC vor über zwei Millionen Menschen zu spielen. 


Also wollen wir ihm auch in Deutschland die Bühne frei machen. Derbe guter Typ.

"This Was Tomorrow" ist ein Kunstwerk für sich, sowohl unterhaltend als auch kulturell, mit Songs, zu denen man entweder den Kopf ausschalten und mitsingen kann, die man aber auch als Fenster in die Gedankenwelt eines wahrhaft außergewöhnlichen Künstlers sehen kann.

Wir sind begeistert und dieses Album ist auf jeden Fall ein großer Tipp aus dem Atomlabor. 

Das Album erscheint am 17. Oktober.
Hier könnt Ihr es schon vorbestellen und das Atomlabor unterstützen:


GENRE: HipHop
RELEASE DATE: 17.10.2014
LABEL: High Score Records / kanoon records GmbH
VERTRIEB: Membran Media GmbH
FORMAT: CD, Digital

New Balance M576 MOD - Made in England - Limited Edition | Music Review - Mod Punk Pack ( 10 Pics )

New Balance M576 ‘British Music Pack’

New Balance M576 ‘British Music Pack’

Zugegebenermaßen war ich bisher nicht der größte New Balance Fan.

Mag halt auch daran liegen, dass gerade bestimmte Gruppen diese Sneaker als Kultmarke für die dritte Halbzeit auserkoren hatten und eine gewisse Aussage damit verbunden wurde. Aber genau wie bei Fred Perry und Lonsdale wurde diese Marke halt missbraucht. Da kann ein Schuh nichts für und "that´s all".

Worauf ich aber eigentlich hinaus will ist die Tatsache, dass dieser Sneaker mit der Bezeichnung M576MOD ein grandioser Schuh ist, der in Anlehnung an die MOD-Bewegung der 60er und an das Revival in den 80ern anknüpft. Ein Sneaker der nicht nur die Ästhetik der Mods auf ihren Lambrettas und Vespas aufgreift, sondern auch den Parka als Schutz für die teuren italienischen Anzüge anzitiert. In den für die Mods üblichen Parka-Farben oliv-grün wurde das Leder umgesetzt und dann auch noch mit dem Teddy-Futter eines Fishtails gefüttert. Auch hier Den Union Jack auf die Ferse und der Mod Schriftzug auf der Zunge. Sehr genial umgesetzt, so könnte es mein Winter-Sneaker werden, habe ich doch die Zeit des Revivals noch gut in Erinnerung.
 

Produziert wird er in UK also in der Flimby Fabrik und ist ein Teil des Music Review Packs, wo auch der PUNK NB zu finden ist, der aber bis auf den Tartan im Inneren eher als Black/Black mit Union Jack unscheinbar erscheint.


- NEW BALANCE 576
- M576MOD COLOURWAY
- LEATHER AND CANVAS UPPER
- FLEECE LINED ANKLE
- C-CAP SOLE UNIT
- HEEL COUNTER
- MADE IN ENGLAND

Lediglich der Preis zwischen 160€ und 190€, je nach Anbieter stört mich da.
Pics via Mita und End.

The Quick Brown Fox Presents: Mixed Cuts | 19 Geniale HipHop Cuts im Remix ( Stream und Download )

The Quick Brown Fox Presents: Mixed Cuts  | Atomlabor Blog Mixtape

The Quick Brown Fox Presents: Mixed Cuts 

Jeff Drew unser Musikfreund aus Albuquerque hatte mal wieder zugeschlagen. Bekannt ist Jeff als "The Quick Brown Fox" und hat uns in der Vergangenheit schon so mache große MashUp-Tapes beschert, welche hier im Atomlabor zu finden sind. Jetzt sind es mal keine MashUps sondern Remixe. Kann man machen und wenn man "The Quick Brown Fox" ist, ist es so gar richtig gut und perfekt um in die neue Woche zu starten.

19 Remixe warten auf Euch und auf Euer Gehör.

Do you need some funky fresh hip hop in your life? If so, check out my latest remix album, "MIXED CUTS". 

Get'cho hot Mixed Cuts here! a fresh bag of sample-heavy hip hop remixes for you to stuff in your face.

Featuring: Jay Z, Dizzee Rascal, Masta Killa, De La Soul, Beastie Boys, Audio Two, Missy Elliot, Outkast, Public Enemy, House of Pain and Nas.

Also hier kommt der Stream und wir haben uns sagen lassen das es auch "Plugins" gibt, welche so einen Stream direkt komplett auf die Festplatte bekommen können ;) - aber das ist dann Euer Bier, wir bieten Euch hier jeden einzelnen Song als direkten Download an und das ist unser Service für Euch. Much Love to you. 

Also einfach unten auf den Titel Eurer Wahl klicken und schon habt Ihr ihn als Download bereit.



01. 99 PROBLEMS - JAY Z
Contains samples of "Walk It Off" by The Breeders.
"I Love Rock 'N Roll" by Joan Jett. "Blue Eyed Hexe" by The Pixies.
"Lazaretto" & "I Think I Found the Culp" by Jack White.
"New York Groove" by Ace Frehley.
02. FIX UP, LOOK SHARP - DIZZEE RASCAL
Contains samples of "Playhouse" by O'Donel Levy.
"Cameraman's Reaction" by Riz Ortolani.
"The Wobbler" by Stereophonic Space Sound Unlimited.
"Big Beat" by Billy Squir.
03. BROOKLYN KING - MASTA KILLA
Contains samples of "Hurry Up Now" by Harumi.
"Would That Not Be Nice" by The Divine Fits.
04 MORE THAN U KNOW - DE LA SOUL
Contains samples of "Should I Stay?", "Train in Vein",
"Police and Thieves" & "Magnificent Seven" by The Clash.
"Zion I" by Cymande.
05 SPAM - MILK & ADROCK
Contains samples of "A Go Go" by John Scofield.
"Mississippi Mud" by Yusef Lateef.
"We're All Alone" by Bob James.
"The Other Side" by The Roots.
06 THE RAIN (SUPA DUPA FLY) - MISSY ELLIOT
Contains samples of "Geechee Girl" by Mongo Santamaria.
07 CAN'T KNOCK THE HUSTLE - JAY Z
Contains samples of "The Caterpillar" by Lou Donaldson.
"Book of Moses" by Beck's Record Club.
"Road to Love" by Mandrill.
"The Prophet" by Mike James Kirkland.
08. ON POINT - HOUSE OF PAIN
Contains samples of "Get Up and Dance" by The Doors.
"I Am the Man" by Anthrax.
09. SHUTTERBUG - OUTKAST
Contains samples of "Humanoid Boogie" by Bonzo Dog Band.
10. B-SIDE WINS AGAIN - PUBLIC ENEMY
Contains samples of "Beans and Taters" by Blue Mitchell.
11. WE GOT THE - BEASTIE BOYS
Contains samples of "My Kinda Lover" by Billy Squir.
12. I GET THE PAPERS - AUDIO TWO
Contains samples of "Long Black Road" by Electric Light Orchestra.
13. JUNGLE BROTHER - THE JUNGLE BROTHERS
Contains samples of "It's Too Dark" by Chuck Berry.
14. ITZSOWEEZEE - DE LA SOUL
Contains samples of "Lady With a Tenor Sax" & "Til It's Over" by Billy Squir.
"Sick and Tired" by Johnny Jenkins.
"Down to Nothin'" by Les Dudek.
"Sheldon Churchyard" by Larry Jon Wilson.
15. LUCIFER - JAY Z
Contains samples of "Bold and Black" by Eddie Harris.
"Chase the Devil" by Max Romeo.
16. THE MOVE - BEASTIE BOYS
Contains samples of "Oh Louisiana" by Chuck Berry.
17. SHE'S A BITCH - MISSY ELLIOT
Contains samples of "Ready Money" by Piero Montanari & Roberto Conrado.
"Hap'nin" by Bernard Purdie.
18. ROSA PARKS - OUTKAST
Contains samples of "Eva La Venere Selvaggia (Shake)" by Roberto Pregadio.
"Red Sails" by Jimmy McGriff.
"Bumpin' on Young Street" by Young-Holt Unlimited.
19. LOOKING DOWN THE BARREL OF A GUN - BEASTIE BOYS
Contains samples of "She's a Woman" by The Beatles.
"Lean Meat" by Lonnie Smith.



Das GIF des Tages: Payday

Das GIF des Tages: Payday

Neeeee, schlimmer wird es nicht mehr.

Montag Morgen und am Ende des Monats - das Geld ist drauf auf dem Konto und übermorgen sieht es wieder so aus wie im unteren Teil vom GIF. Damn.
Naja, macht das Beste daraus - Ihr seid ja nicht alleine.

GIF am Sonntag - Gif Dump #4 ( 15 Gifs )

GIF am Sonntag - Gif Dump #4

GIF am Sonntag - Gif Dump #4

Wieder mal Sonntag und wieder mal gesammelte GIFs aus meinem Feedreader, also ab dafür...

Einige epische "upfuaq" Momente, verstörendes und lustiges... also ein wenig die Augen entspannen, prokrastinieren und sich wundern.

Schönen Sonntag noch - Liken und Sharen nicht vergessen :D