IKEA x teenage engineering | Die FREKVENS Kollektion ist endlich da - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

IKEA x teenage engineering | Die FREKVENS Kollektion ist endlich da

IKEA x teenage engineering | Die FREKVENS Kollektion ist endlich da

Deine Sound- und Lichtshow, wie ein Roadie umgesetzt, um die spontane Party zu feiern, ist kein Problem mehr. 

Vor nahezu 2 Jahren gab IKEA eine Kooperation mit teenage engineering bekannt (hier geht es zum Blogbeitrag). Nun finden sich die ersten Produkte Online und teilweise in den Läden. Geplant war die Kollektion ursprünglich Anfang 2019 - ein Jahr später, sehen wir sie nun endlich online und die Upsells in den IKEA-Shops. 

Eine Kollektion, die im Stil der 70er/80er aufgebaut ist, minimalistisch, praktikabel, funktionell und vor allem verspielt. Tragbare Musiksysteme mit hoher Klangqualität, Scheinwerfer und individuelle Anpassungen, zeichnen die Kollektion aus, welche von dem Kreativkollektiv aus Stockholm, in dem Ingenieure und Programmierer, die Musik und Elektronik gleichermaßen lieben, arbeiten, umgesetzt wurde. 


Die Serie hat den Namen "FREKVENS". 

Wie der Name es schon latent verrät, geht es um Sound, Party-Equipment. Oder wie Jesper Kouthoofd, Head of Design und Gründer von teenage engineering, es beschreibt.


Wir wollten etwas erschaffen, das sich nach IKEA anfühlt und dabei gleichzeitig die heutige Sichtweise auf IKEA in Frage stellt. Es ist spannend, neue Bereiche zu erkunden, die eigenen Grenzen zu erweitern und sich gegenseitig herauszufordern. IKEA steht für Möbel, Fleischbällchen und bald… auch für Party.


Das ist dem Team, um Jesper, gelungen und nun können wir mobile Lautsprechereinheiten mit Lichtequipment für unsere eigenen vier Wände kaufen. Dabei sind die Elemente sehr flexibel einsetzbar und man kann Bluetooth-Lautsprecher mit LED-Lichtern kombinieren. Als Quelle kann man via Bluetooth und Aux auf die Boxen zugreifen und in den LED-Panelen sind schon kleine Effekte eingebettet. 





Die LED-Beleuchtung und die Lautsprecher der Kollektion sind ausschließlich online verfügbar. Alle weiteren Produkte der Kollektion sind in den IKEA Einrichtungshäusern erhältlich, und nur, solange der Vorrat reicht. 

Die Licht- und Soundkollektion basiert auf den ästhetischen Werten von teenage engineering, hoher Klangqualität und ansprechend designten Produkten für Menschen, die Musik lieben. Sie unterscheidet sich von allem, was IKEA bisher gemacht hat
Michael Nikolic, Creative Design Leader bei IKEA of Sweden.

Die ENEBY-Serie hat mich schon begeistert und IKEA ist aus meiner Sicht echt auf einem sehr guten Weg um auch SmartHome und SmartLiving in den Unternehmensfokus zu stellen. Als Kunde, bin ich begeistert von solchen frischen Kooperationen. Mal schauen,was für ein Setting in mein Büro passen würde. 


Die FREKVENS Kollektion umfasst auch Haushaltsartikel, Möbel und Klamotten, da kann die Party starten. 

Die Preise sind auch überaus moderat, sodass auch Jugendzimmer sukzessive mit dem Equipment in eine Party-Zone umgebaut werden könnten, ohne das Taschengeld komplett zu eliminieren. 

via ikea
Foto © IKEA | PR

IKEA x teenage engineering | Die FREKVENS Kollektion ist endlich da

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare