Smudo zeigt uns wie man fliegt | Fliegschmidts Tutorial des eleganten Abhebens - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Smudo zeigt uns wie man fliegt | Fliegschmidts Tutorial des eleganten Abhebens


Herr Schmidt erklärt das Fliegen ^^

SMUDO, von den Fantastischen Vier, kann nicht nur gut und schnell rappen, sondern auch gut Autorennen fahren. Einige wissen sicher auch, dass er ein passionierter Flieger ist. Auch so ein Traum von mir, seit ich mit Hamilton die Luft in einem Kunstflieger unsicher machen durfte - mir fehlt allerdings das Kleingeld für so ein extravagantes Hobby. Michael Schmidt, mag ich sehr und wenn er erklärt, wie man ein 2-motoriges Flugzeug fliegt, flashed es mich total, da er es so professionell macht.

"Wie fliege ich ein kleines 2motoriges Flugzeug ?" Erzählt aus der Ich-Perspektive; mit jeder Menge rausgeschnittener Luft.
Smudo zeigt uns wie man fliegt | Fliegschmidts Tutorial des Abhebens

Generell kann man sich von ihm wohl ein paar Scheiben abschneiden, er kann programmieren, rappen, Vorträge halten (ein Highlight war für mich eine Lesung von "Fear and Loathing in Las Vegas" im Wuppertaler REX) und ist ein guter Gamer.... ich schätze da passt Pilot einfach perfekt ins Konzept. In diesem, vor 2 Monaten veröffentlichtem Video, erklärt er uns, wie so ein Kleinflugzeug in die Luft gebracht wird, bis der Autopilot eingeschaltet werden kann. Die Landung wird ein gesondertes Video bekommen. 

Ich finde den sauberen Zusammenschnitt absolut interessant und unterhaltsam. Bitte mehr davon SMUDO. 


Smudo zeigt uns wie man fliegt | Fliegschmidts Tutorial des eleganten Abhebens

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare