SINNIEREN TEIL XVI | ALUHUTTRÄGER VERMEHREN SICH - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

SINNIEREN TEIL XVI | ALUHUTTRÄGER VERMEHREN SICH

SINNIEREN TEIL XV | ALUHUTTRÄGER VERMEHREN SICH
Kurz mal wieder sinnieren

Und wenn man denkt, man hätte schon genug Memes zu Corona2 gesehen, dann ist diese hier trotzdem weit vorne. Und aus meiner Sicht, wenn auch lustig auf den ersten Blick, der einzig richtige Weg die Pandemie einzudämmen. Die Zahlen gehen leider wieder nach oben, weil es viele naive und dumme Menschen in diesem Land gibt... auch was schreibe ich... weltweit. 
Aktuell fragt man sich eh, ob in Deutschland zu viele Schwachsinnige leben, welche sich durch lebenswichtige Kontaktsperren in ihren Grundrechten beeinträchtigt fühlen und eine Maskenpflicht als undemokratisch wahrnehmen. Abstand halten, in Zeiten wo ein Virus u.a. durch Aerosol in den Atemraum des nächsten gelangen kann, ist für diese Menschen eine Verschwörung... generell sind die Attilas, Detlefs, Jebsens und Xaviers gerade in heller Aufruhr und kündigen eine "neue Weltordnung" an, welche sie vehement, auch im Untergrund, bekämpfen würden. Was läuft da bei denen eigentlich so alles schief? Die Karriere und das Geltungsbedürfnis, die Erklärung komplexer Prozesse auf einen einfachen Nenner bringen um den Inhalt im eigenen Kopf noch sortieren zu können? Es muss doch Schuldige geben. Hatte Xavier unter Sabrina nicht den Song "Freisein" gesungen? Nun, der Text ist ja genau das Gegenteil von dem, was er jetzt so wirres von sich gibt. "Wenn du das glaubst, dann wirst du nie sehen und verstehen, was ichmein', wenn ich sag' ich will frei sein!" bezogen auf gelenkte Dinge von höheren Mächten. Ich fand den Song echt gut, stammt er doch aus Moses Pelhams und Sabrina Setlurs Feder. 

Es ist müßig weiter in diese Aluhutwelt abzutauchen und mein Interesse daran verebbt auch sehr schnell. Was ich allerdings sehe, ist die Gefahr der dummen Masse. 

Ich sehe Telegram-Accounts mit tausenden von Followern, welche sich die kruden Aluhutphantasien der schrägen Protagonisten anschauen und diese sogar in ihren Accounts über Bewaffnung sprechen. Ich sehe Impfgegner- und Hygienedemos gegen die Pandemiemaßnahmen, welche ohne Mindestabstand mit hunderten von Menschen abgehalten werden und auf einen Platzverweis der Exekutive mit den Schlachtrufen "Widerstand" reagiert wird. Ich sehe oben genannte "selbsternannte Untergrundaktivisten", wie Attila Klaus Peter Hildmann, welcher bei einer Demo in Berlin einen Platzverweis erhält und abgeführt wird, dabei den Ordnungshütern auch keinen Widerstand leistet. Kleinlaut lässt er sich abführen (was natürlich gut ist). Wie danach zusammen mit dem Bruder im Geiste, Naidoo, eine Aussage Hildmanns veröffentlicht wird "Eine Stunde mit Xavier telefoniert (das erste Mal überhaupt!): größter Ehrenmann! Wir beide sind bereit für diese Sache Kopfschüsse zu kassieren! Es steht zu viel auf dem Spiel!“. Junge, junge, wie kann man nur so einen Schwachsinn veröffentlichen? Und die ganzen "Schwurbelköpfe" jubeln und sehen in A.H. und Xavier die Retter der freien Welt.... in radikalen, rassistischen, antisemitischen Verschwörungstheorien und 5G Sendemasten. Dann schreiben die Menschen wieder Plakate, wo sie gegen eine Impfpflicht (die es nicht gibt, weil es auch keinen Impfstoff gibt) auf die Straße gehen um den Abstand zu ihren Mitbürgern zu missachten und sich von Neonazis inkl. Reichsbürgern, noch mehr instrumentalisieren zu lassen. Wenn man jetzt denkt, hier könnte Bildung helfen, dann ist das Kind leider schon lange im Brunnen gelandet. Doch was hilft gegen "Schwurbler mit Aluhut"? Reden? Nun, schau dir Donald Trump an - reden hilft hier nicht. Doch diese Menschen brauchen eigentlich ganz dringend "Hilfe". 

Wenn schon mit Aluhut, dann bitte so wie oben bei Darth Vader. 

Da Algorithmen in unserer digitalen Welt allerdings bestimmen, was ich in meiner Social-Media-Bubble zu sehen und zu hören bekomme, erhalten Menschen mit diesen verrückten Verschwörungstheorien, immer mehr Futter. Staatliche Medien werden gemieden, gar verteufelt und am Ende radikalisieren sich diese Spinner echt noch. Jeder ohne Aluhut, sollte sich langsam Gedanken machen, wie man diesen Unfug aus den Köpfen dieser "Schwurbler" bekommt und ich sehe auch Soziale-Netzwerke in der Verantwortung, nachweislich falsche Aussagen bzw. "alternative Faken", durch die Bank als solche zu kennzeichnen und seriöse Quellen unter die Fehlaussagen zu platzieren. Ist das eine Art der Zensur? Nein, nur so kann man Aufklärung betreiben und nochmals nein, die Erde ist keine Scheibe und sie ist auch nicht hohl. Hier gilt der Satz aus Forrest Gump "Stupid is as stupid does." und ihr, ja ihr mit den komischen Anti-Gates-Rufen... ihr, die ihr von Kinderschänderringen in höchsten Kreisen schwafelt, ihr, die ihr über Chemtrails und eine neue Weltordnung, von Befreiung und der BRD GmbH spricht, ihr, die ihr 5G für den Ursprung von SARS-CoV-2 haltet, ihr seid dumm und da müssen wir jetzt ran und es aufarbeiten. Denn diese Situation mit vermehrten Aluhutträgern, bereitet mir persönlich Unbehagen und dort sehe ich eine tatsächliche Gefahr. 


In diesem Sinne: 

Bleibt gesund, wascht euch ordentlich die Hände, haltet Abstand zu Anderen und bleibt so gut es geht in den eigenen vier Wänden, ohne Partys, mit viel Rücksicht auf Andere, ohne die Lockerungen zu übertreiben bzw. auszunutzen. Die Fälle von Menschen mit einem schweren Covid-19 Verlauf häufen sich gerade und die Neuansteckungen gehen auch wieder nach oben. Ein zweiter, vielleicht echter Lockdown, muss ja nicht sein.  

Doch keine Sorge: 
Marty McFly told me the Future will be Great.

Vader Meme via shutupandtakemymoney
SINNIEREN TEIL XVI | ALUHUTTRÄGER VERMEHREN SICH

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare