FINAL DJS - September | Song of the Day - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

FINAL DJS - September | Song of the Day

FINAL DJS - September | Song of the Day
Was geht dir durch den Kopf, wenn du September hörst? 

Ich denke an Hochsommer, an Wärme, an Cocktails, an einen langsam beginnenden Herbst. Wenn ich mir das Wetter heute so betrachte, dann ist das alles weit entfernt. 

Ja ja, ein wenig Regen ist ja für die Natur ganz gut... aber so richtig regnet es ja auch nicht. Ich meckere wieder, dabei hatte ich doch ein schönes langes Wochenende. Aber schon holt mich der Alltag wieder ein und jetzt beginnt auch bei Kind 2 die Schule wieder (zumindest ein wenig). Das bedeutet also viel Logistik, denn Kind 1 hat natürlich keine Schule, wenn Kind 2 Schule hat und Kind 3 wurde gerade seine Ausbildungsstelle abgesagt, da die wirtschaftliche Lage durch die Pandemie den Bereich hart getroffen hat. Läuft also alles wieder prima. 

Jetzt kennst du mich, ich bin da nicht der Typ der "Vogel Strauß Taktik", sondern versuche wie immer das Beste aus der Situation zu machen. Heute wieder mit sommerlicher Musik von meinem süddeutschen Buddy Sebastian a.k.a. Final DJs. Der hat nämlich einen Song mit Namen "September" veröffentlicht und sorgt für eine angenehme Stimmung. Danke dafür - wie immer gelungen. 

I´am back with a dreamish funky disco tune called "September". This track tells a story of a woman that falls in love with a stranger one night in september. Its all about desire, hope and feelings.

While the pianohook delivers a beautiful interaction with the vocals, the bassline and drum arrangement goes straight forward to the dancefloor. This track is for the summerish nights on the beach, a cocktail bar to sip on a icecold Pina Colada.


Alle Streamquellen: https://soave.fanlink.to/september 
FINAL DJS - September | Song of the Day

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare