1UP x LYP - Rache für Tuffi | Schwebebahn Wuppertal Wholetrain im offiziellen Kurzfilm - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

1UP x LYP - Rache für Tuffi | Schwebebahn Wuppertal Wholetrain im offiziellen Kurzfilm

UP x LYP - Rache für Tuffi | Schwebebahn Wuppertal Wholetrain im offiziellen Kurzfilm

Ein Stück Wuppertal Kultur mit 1UP (Berlin) und der LYP Crew (Wuppertal)

Rache für Tuffi ist ein Wholetrain Projekt der Kreuzberger 1UP Graffiti und StreetArt Crew in Kooperation mit den Underground-Sprühern von LYP. 1UP ist für verschiedene Projekte bekannt, welche auf illegale Weise Kunst im öffentlichen Raum unter spektakulären Bedingungen schaffen. So sind sogenannte Wholetrains, also das verzieren von kompletten Wagons, Zügen, mit Tags und Graffiti keine Seltenheit. Spektakulär war auch das Korallenriff mit 1UP Signe aus selbigen und der riesige 1UP Schriftzug auf dem Schiffswrack in Griechenland. Nun war Wuppertal an der Reihe und die weltberühmte Schwebebahn hat die Ehre erfahren für den Tuffi Sprung aus Marketinggründen veredelt zu werden. 

Ein Team von 1UP und LYP bombten eine Schwebebahn und brachten 1UP und WUP auf das Wuppertaler Wahrzeichen an mit dem Tag "Rache für Tuffi".
Ein Foto kreiste unmittelbar danach in Wuppertaler Medien. Da mir klar war, dass nicht nur 1UP Crew daran beteiligt sein konnte, wartete ich vornehmen ab um das offizielle Video zu präsentieren. Dies ist nun endlich online. Viel Spaß bei der Aktion. Ich hätte es ja an Stelle der WSW als Markenzeichen auf der Bahn gelassen und glaube kaum das es Nachmacher anziehen würde. So what - eine interessante Aktion mit einem kulturellen Hintergrund.


1UProduction presents: “1UP x LYP - Rache für Tuffi - Schwebebahn Wuppertal"Tuffi (born in 1946 in India, died in 1989 in Paris) was a female circus elephant that became famous in Germany during 1950 when she accidentally fell from the Wuppertal Suspension Railway into the River Wupper underneath.
On 21 July 1950 a circus director had Tuffi, then four years old, travel on the suspended monorail in Wuppertal, as a marketing gag. The elephant trumpeted wildly and ran through the wagon, broke through a window and fell some 12 metres (39 ft) down into the River Wupper, suffering only minor injuries. A panic had broken out in the wagon and some passengers were injured. They managed to get the elephant out of the water. Both the circus director and the official who had allowed the ride were fined. Tuffi was sold to Cirque Alexis Gruss (fr) in 1968; she died there in 1989.


1UP x LYP - Rache für Tuffi | Schwebebahn Wuppertal Wholetrain im offiziellen Kurzfilm

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare