The Egg - A Short Story | Ein wunderschöner und nachdenklicher Kurzfilm zum Thema Reinkarnation von Kurzgesagt - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

The Egg - A Short Story | Ein wunderschöner und nachdenklicher Kurzfilm zum Thema Reinkarnation von Kurzgesagt

The Egg - A Short Story | Ein wunderschöner und nachdenklicher Kurzfilm zum Thema Reinkarnation von Kurzgesagt

The Egg 

Uiii, schon wieder ein tolles Thema, welches als Animations-Clip von Kurzgesagt – In a Nutshell, aufgearbeitet wurde. Die deutsche Animationsschmiede hat immer wieder interessante Wissensstrukturen im Fokus und lehrreiche Kuzfil daraus gemacht. Diesmal ist das Thema Reinkarnation bzw. Wiedergeburt und wenn wir ehrlich sind, ist es doch eine wunderschöne Vorstellung, wiedergeboren zu werden. 

Anfang der Story:
You were on your way home when you died.It was a car accident. Nothing particularly remarkable, but fatal nonetheless. You left behind a wife and two children. It was a painless death. The EMTs tried their best to save you, but to no avail. Your body was so utterly shattered you were better off, trust me.And that’s when you met me.


Die Die beliebte Kurzgeschichte des Schriftstellers Andy Weir "The Egg", aus dem Jahr 2009 (sie wurde in 30 verschiedene Sprachen übersetzt) über die Reinkarnation wurde vom deutschen Studio Kurzgesagt wunderschön animiert. Es war mehr als zwei Jahre Entwicklungszeit für dieses Video nötig und das hat sich absolut gelohnt.

Ich finde nicht nur die Geschichte schön und zum Nachdenken anregend, sondern auch die Präsentation. 

Viel Spaß damit  es lohnt sich die 7,30 Minuten anzuschauen. 




Poster kann man hier käuflich erwerben. 
Titelbild © Kurzgesagt | YT Screenshot 
The Egg - A Short Story | Ein wunderschöner und nachdenklicher Kurzfilm zum Thema Reinkarnation von Kurzgesagt

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.