How To: Rasieren bei Empfindlicher Haut mit Gillette Skinguard™ Sensitive | Werbung - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

How To: Rasieren bei Empfindlicher Haut mit Gillette Skinguard™ Sensitive | Werbung

How To: Rasieren bei Empfindlicher Haut mit Gillette Skinguard™ Sensitive | Werbung

Skinguard™ Sensitive - Gillette erklärt uns, wie man sich mit sensibler Haut richtig rasiert. 

Ich mache mir da nix vor, nach der Nassrasur habe ich gerne mal Rasurbrand... also gerne natürlich eben nicht, aber die roten überreizten Stellen sind dann vorhanden. Kennt sicher fast jeder Mann mit einer etwas empfindlicheren Haut. Wie man sich also richtig rasiert und die Überreizung vermeidet haben die Freunde von Gillette mal in einem neuen Video festgehalten. 





Mit einem guten Hautgefühl und Selbstbewusstsein zur besten Version seiner selbst. 

Ja, empfindliche Haut ist schon echt nervig und man plant dann seine Rasur so, dass die Haut nicht vor Überreizung leuchtet und man das Gefühl hat wie eine Litfaßsäule herumzulaufen. Denn wenn die roten Stellen im Gesicht und am Hals sind, dann meint man jeder starrt genau dorthin. So eine Rasurplanung stört doch schon sehr und daher hat man bei Gillette Skinguard™ Sensitive entwickelt. 


Doch was bedeutet  Skinguard™ Sensitive eigentlich? 

Damit wir Männer mit sensibler Haut, uns im Rahmen unserer Morgenroutine nicht länger einschränken müssen, haben Gillette Forscher eine völlig neue und einzigartige patentierte und klinisch geprüfte Technologie entwickelt. Mit seinem einzigartigen Klingendesign und der patentierten, klinisch getesteten Skinguard™ Technologie ist der Rasierer speziell für Männer mit sensibler Haut entwickelt worden, um Hautirritationen zu vermeiden. Empfohlen von der Deutschen Haut und Allergiehilfe e. V. und hergestellt im Berliner Gillette Werk. 




Der Skinguard™ mit einzigartigem Klingendesign sorgt dafür, dass die Haut während der Rasur schonend geglättet wird und die Klingen sanft über die Haut gleiten. Lubrastrips vor und nach den Klingen schützen die Haut zusätzlich. Weiche, elastische Mikrolamellen vor der ersten Klinge stellen das Barthaar für die Rasur auf. Der Klingenkopf im verbesserten Pivot-Design absorbiert dabei den Druck auf die Klingen, um optimale Stabilität und maximalen Hautkomfort zu ermöglichen. Schwierige Stellen wie unterhalb der Nase oder auch Koteletten lassen sich ganz einfach mit dem Präzisionstrimmer auf der Rückseite des Klingenkopfes rasieren.

Zusätzlich zum Rasierer kann man noch weitere Produkte, wie das Gillette Skinguard™ Sensitive Rasiergel und den Gillette Skinguard™ Sensitive Rasierschaum, erwerben. Diese Produkte unterstützen, wie oben im Video zu sehen, den gewünschten Effekt der Vermeidung von Reizungen. Ich finde das klingt ganz spannend, denn bisher habe ich meine Rasur -Routine auch immer so geplant, dass meine Haut genug Zeit zur Regeneration ohne auffällige Flecken hatte.

Aber die neue Produktinnovation von Gillette scheint da eine Abhilfe zu bringen.

Die neuen Produkte von Gillette sind seit Februar 2019 im Handel erhältlich.

Gillette Skinguard™ Sensitive für 11,99 €*
Gillette 
Skinguard™ Sensitive Rasiergel und der Gillette Skinguard™ Sensitive Rasierschaum für jeweils 3,49 €*



* Unverbindliche Preisempfehlung. Die Festlegung der Verkaufspreise liegt im alleinigen Ermessen des Handels. Auf die individuellen Endverbraucherpreise nimmt Procter & Gamble keinen Einfluss. Bitte beachten Sie, dass Produktverfügbarkeiten und UVP in Österreich und der Schweiz variieren können.


Mehr Infos wie immer beim Hersteller:
gillette.de

Dieser Beitrag ist ein Werbebeitrag in Kooperation mit Procter & Gamble.
Fotos © Procter & Gamble // Gillette mit freundlicher Genehmigung 
How To: Rasieren bei Empfindlicher Haut mit Gillette Skinguard™ Sensitive | Werbung

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.