Alle 11 Minuten verliebt sich jemand in diese Aktion. Die Guerilla Aktion von MASKWORLD in Köln ist absolut gelungen - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Alle 11 Minuten verliebt sich jemand in diese Aktion. Die Guerilla Aktion von MASKWORLD in Köln ist absolut gelungen

Alle 11 Minuten verliebt sich jemand in diese Aktion. Die Guerilla Aktion von MASKWORLD in Köln ist absolut gelungen

Alle 11 Minuten verliebt sich jemand in diese Aktion.  

MASKWORLD verkleidet fremde Plakate zum Karneval und macht schon fast StreetArt. 

In Köln geht es am nächsten Donnerstag so richtig los, denn dann ist um 11:11h Weiberfastnacht in der Domstadt. Die Vorfreude ist bei allen Jecken schon groß und die Vorbereitungen in vollen Zügen. Alles wird geschmückt, alles verkleidet. Nun gut, nicht nur in Köln, aber hier und heute dreht es sich um eine Aktion in der Stadt am Rhein. 

MASKWORLD zum Beispiel verkleidet, wie oben zu sehen, in Köln fremde Plakate zu Karneval und hat damit ein feine Guerilla-Aktion umgesetzt. Ja, so kann man eine Werbeaktion auch mal machen, denn das Produkt ist der Held der Geschichte und in diesem Fall halt Karnavalsmasken, die jede Person in jemand anderen verwandeln kann. 

Batman oder He-Man als Parship-Single, Scooby Doo als N26-Kunde, die Gin-Trinkerin mit Schweinemaske und Hai Alarm im ZDF-Abendprogramm als . Was beim Betrachter für ein breites Schmunzeln und gesteigerte Vorfreude auf den bevorstehenden Karneval sorgt, wirft bei Werbern nur eine Frage auf: Sind die jeck? Ja natürlich sind sie das, getreu dem Solgan "Kostüme für alle" und warum sollte man da vor Plakatwänden Halt machen. Schließlich werden diese Wände zur jecken Zeit eher als Anlehnplätze für Betrunkene oder Pissoirs missbraucht, da kann man sie auch vorher gekonnt aufwerten und passend zum Motto gestalten, oder? 



Kostüme gehören für uns nicht nur auf den Umzugswagen, sondern begleiten uns jeden Tag. MASKWORLD existiert, um Spaß zu bereiten und verfolgt damit das gleiche Ziel wie der Kölner Karneval. Da war es für uns schnell klar, dass dieses Jahr wirklich jeder Spaß haben soll, selbst bekannte Marken und Produkte, die wir einmal von einer ganz neuen Seite zeigen – auch wenn sie uns nicht darum gebeten haben.
Georg M. Dittrich, CEO bei MASKWORLD.

Kölle Alaaf den Plakatwänden. 

Der deutschlandweit führenden Online-Anbieter für hochwertige und trendige Verkleidungen adelt also damit proaktiv und ungefragt das Medium Plakatwerbung mit individuellen und passenden Kostümideen für verschiedene Motive namhafter Marken. So wird zum Beispiel die Melanie auf der Parship-Wand zum Pferdegesicht. Wenn das nicht sexy ist ^^. 

Jetzt ist man bei MASKWORLD nicht alleine auf die Idee gekommen, sondern hat sich für die Umsetzung eine kreative Agentur gesucht. Hinter der Kreation und Umsetzung steckt die Berliner Werbeagentur DOJO, die auch schon mit easyJet, Ebay Kleinanzeigen und Conrad regelmäßig für aufmerksamkeitsstarke Kampagnen sorgt und OPEL grumpy machten. 


Joachim Bosse, Kreativgeschäftsführer von DOJO zu der Idee: 
Kostüme und Werbung haben eines gemeinsam: Sie sollten beim Betrachter für ein Lächeln sorgen. Weil das zu oft leider oft nicht der Fall ist, haben wir ein bisschen nachgeholfen. Mit ein paar Kölsch und unserem neuen Lieblingskunden. Und, um mal Gandhi zu zitieren: Ist Werbung nicht eigentlich ohnehin nur ein Kostüm für Produkte?

Ja, so kann man das wohl sehen und machen. Ich persönlich finde die Aktion auch sehr witzig, die eigentlichen Plakatwandmieter sicher nicht so. Obwohl es ja eine Win-Win-Situation ist, welche die Standard-Werbung auf ein neues Aufmerksamkeits-Niveau hebt.




Doch wer oder was ist MASKWORLD nun? 

Last but not least, sollten wir noch über MASKWORLD sprechen, denn im Grunde geht es ja um die Werbung für Karnevalskostüme und wer da noch den letzten Schliff benötigt, der hat noch die Chance dazu. 
Im Jahr 1999 in Berlin gegründet, hat sich MASKWORLD zum deutschlandweit führenden Online-Anbieter für hochwertige und trendige Verkleidung entwickelt und beliefert Kunden in aller Welt darunter professionelle Anwender aus der Theater- und Filmbranche und jedermann, der eine Verkleidung zu Halloween, Karneval, für die Mottoparty oder das Live-Rollenspiel sucht. 
Inzwischen beschäftigt das mittelständische Unternehmen 120 festangestellte Mitarbeiter, die in Spitzenzeiten von bis zu 400 Saisonkräften unterstützt werden. 
Ein Teil der Produkte wird selbst entwickelt und in Deutschland handgefertigt. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf Make-up-Spezialeffekte wie Latexapplikationen, Fun-Zähne, Kontaktlinsen und Schminke sowie hochwertige Lederprodukte für das Live Rollenspiel. Die Produktion der Lederwaren und Latexapplikationen erfolgt direkt vor Ort in Berlin-Schöneweide.
Neben dem eigenen Online-Shop beliefert MASKWORLD nationale und internationale Groß- und Fachhändler und betreibt seit Jahren ein Ladengeschäft in der belebten Oranienburger Straße in Berlin-Mitte. Ja, genau da wo gut gefeiert und gefrühstückt werden kann. Der Store nah am Hackeschen Markt sorgt als feste Verkleidungsinstitution schon seit Jahren für Begeisterung bei vielen Berlinern und internationalen Besuchern. Auf fünf Floors mit über 4000 Kostümen, Masken und Accessoires können Besucher eine großzügige Produktpräsentation und viel Inspiration für Kostümierungen entdecken.

Netterweise ist für jeden Geldbeutel was dabei und man kann die Webseite komplett nach seinen Bedürfnissen filtern.

MASKWORLD ® Store 
Oranienburger Straße 86a 
10178 Berlin-Mitte

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 12:00 bis 20:00 Uhr 
Sonderöffnungszeiten zu Karneval 

Und jetzt werden Kostüme gekauft:

maskworld.com


Und wenn du magst, dann kannst du mal nachschauen ob die Plakatwände noch so aussehen. Gerne darfst du dann ein Foto hier in den Kommentaren hochladen.

Plakatwand-Locations in Köln:
● Parship & N26 - Moselstraße, 50674 Köln
● Tanqueray - Luxemburger Str., 50674 Köln
● Mc Fit - Raderberger Str. 211, 50968 Köln
● ZDF - Agrippinaufer, 50678 Köln


Dieser Beitrag ist ein Werbebeitrag in freundlicher Kooperation mit MASKWORLD. 
Fotos © MASKWORLD mit freundlicher Genehmigung 
Alle 11 Minuten verliebt sich jemand in diese Aktion. Die Guerilla Aktion von MASKWORLD in Köln ist absolut gelungen

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.