#LikeABosch | Konnektivitätslösungen für eine intelligentere Zukunft | Ein Musikvideo als Werbeclip - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

#LikeABosch | Konnektivitätslösungen für eine intelligentere Zukunft | Ein Musikvideo als Werbeclip

#LikeABosch | Konnektivitätslösungen für eine intelligentere Zukunft | Ein Musikvideo als Werbeclip

Boschs Boss Move kann sich sehen lassen. 


WERBUNG 
Heute schreibe ich nicht über das epische Zitat von Robert Bosch, dem Firmengründer, der sagte "Ich zahle nicht gute Löhne, weil ich viel Geld habe, sondern ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne zahle.", sondern über den neuen Werbeclip. 

Das Ding ist ein absoluter Bosch Move für das multinationale deutsche Unternehmen. Zumindest in Sachen Hip Hop Musikvideo Werbung. Denn so gut haben wir selten einen Werbeclip für das IoT erlebt - gibt es dafür eigentlich schon welche? Nun, in diesem Fall "wie ein Bosch" halt. Im Clip sehen wir einen etwas schrägen Typen, der seine komplette Smart Home Welt musikalisch präsentiert und da das Internet of Things genau mein Ding ist, die Musik fresh umgesetzt wurde, liege ich vor lauter Epicness auf dem Boden vor Lachen. Eins ist klar, mit diesem Spot rockt Bosch das Internet der Dinge hervorragend. 


Aber schau dir den Clip selber an und feiere ihn wie ich es tue.



Connectivity solutions for a smarter future
Ja, gerade weil ich ja auch ein Smart Home Nerd bin und zunehmend unser Haus in eine intelligente Zentrale verwandele, bin ich schon häufig über die Bosch IoT gestoßen. Bosch entwickelt fortlaufend neue Vernetzungsmöglichkeiten, getreu ihrem Motto "Technik fürs Leben" oder halt in diesem Zusammenhang "Like a Bosch". 

Einparken "Like a Bosch", Rasen mähen "Like a Bosch", Kochen und Backen "Like a Bosch", Aufwachen und arbeiten "Like a Bosch"... das ganze Leben wird abgedeckt und natürlich auch die Industrie. 

#LikeABosch | Konnektivitätslösungen für eine intelligentere Zukunft | Ein Musikvideo als Werbeclip

Wir haben einen strategischen Ansatz entwickelt, der einen weltweiten Internet-Hype aufgreift und humorvoll umdeutet
Bosch Markenchef Boris Dolkhani 

Wer ein wenig mehr darüber erfahren möchte, dem lege ich die Homepage von Bosch ans Herz und ich, ja ich, fuchse mich jetzt auch mal mehr in die Verbindungsmöglichkeiten der Bosch-Geräte und Amazons Echo rein. Und das man mit der Home Connect App so einiges anstellen kann, habe ich ja schon im smarten Haus der EWE gelernt, denn dort wurden auch ein paar Geräte von Bosch verbaut und gut vernetzt. Für viele scheint Smart Home und Smart Living noch Neuland zu sein und das soll sich nun auch durch diese Kampagne ändern - hoffen wir das Beste.  

Also wenn es um SmartHome geht, Augen auf und Bosch im Blick halten, da geht was.


Mehr Infos gibt es hier:

Good to know:
Bosch baut seine Position als führendes IoT-Unternehmen immer weiter aus: 2017 verkaufte die Marke bereits 38 Millionen internetfähige Erzeugnisse, von inzwischen rund 27 000 Software-Entwicklern arbeiten allein 20 Prozent für das IoT. 

Nach Einschätzung von Bosch wird bis 2020 das IoT-Marktvolumen weltweit um jährlich 35 Prozent auf 250 Milliarden US-Dollar steigen. 

Daher verfolgt auch das Unternehmen ehrgeizige Ziele und will bis dahin alle seine elektronischen Geräte internetfähig machen. Mit jedem Gerät sollen künftig datenbasierte Services angeboten werden, ein Schlüssel dafür ist künstliche Intelligenz. Jetzt muss ich nur noch meine Frau davon überzeugen, dass unsere nächste Spülmaschine smart sein wird ^^. 


Dieser Beitrag entstand in smarter Kooperation mit der Robert Bosch GmbH 
#LikeABosch | Konnektivitätslösungen für eine intelligentere Zukunft | Ein Musikvideo als Werbeclip

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.