Das Bild des Tages: Human After All Bender & C3PO | Popkulturelle Digital Kunst von Felipe Ramos - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Das Bild des Tages: Human After All Bender & C3PO | Popkulturelle Digital Kunst von Felipe Ramos

Das Bild des Tages: Human After All Bender & C3PO | Popkulturelle Digital Kunst von Felipe Ramos

Was könnte noch mehr Popkultur als Daft Punk sein?

Nun, wenn das Cover von "Human After All" mit Bender und C3PO nachgestellt wird und es wird dann richtig edel, wenn es keine Collage sondern ein hangemaltes Bild wird. Vor ein paar Jahren wurde das von kanadischen Künstler Felipe Ramos aus Montreal umgesetzt. Ich bin erst gerade darüber gestolpert und feiere das Bild total. Netterweise gab es auch schon Dudes, die daraus ein Wallpaper gemacht haben (siehe Titelbild) und das Timelapse zur Herstellung zeige ich dir jetzt.




Für das Piece hat er übrigens 13 Stunden benötigt.

Das Portfolio von Felipe kann und sollte man sich auch unbedingt auf Instagram anschauen und ihm folgen. Der Typ hat es echt drauf und seine Aktzeichnungen sind auch sehr edel.

I listen to music a lot, most of the day, and whenever I'm drawing or looking for inspiration, the main place I look is music and to my favourite artists like The Weeknd and Daft Punk. They're artists I listen to most. I also have a really heavy movie and video game background, so it's natural to mash them together for me

Wer Bock auf ein Poster hat, der kann sich die Daft Punk Homage über curioos als Art Print kaufen. Ich überlege schon ob ich es mir ins Büro hängen soll. Der 23 Jährige ist wirklich überaus talentiert und zaubert seine digitale Art, handdrawn über ein Wacom Cintiq 12hd Tablet, seit 2015 auf die digitale Leinwand. Nice.  


instagram.com/lfeliperamos

Bilder ©  Felipe Ramos - Genehmigt durch Creditvergabe
Das Bild des Tages: Human After All Bender & C3PO | Popkulturelle Digital Kunst von Felipe Ramos

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare