Mrs. Stanton ist der SOTD | Höre dir die erste Singleauskopplung aus Camper Mode von Kai Otten an - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Mrs. Stanton ist der SOTD | Höre dir die erste Singleauskopplung aus Camper Mode von Kai Otten an

Mrs. Stanton ist der SOTD | Die erste Singleauskopplung aus Camper Mode von Kai Otten im Stream

Wer ist eigentlich dieser Kai Otten? 

Diese Frage drängte sich mir auf, als ich neulich eine Postkarte mit einem Bastelbogen zugeschickt bekam. Ein Bastelbogen aus dem ich ein Grammophon für mein Smartphone basteln konnte... so ohne Kleber, nur herausdrücken, zusammenfalten und -stecken. Das Handy reinlegen und Kais "Camper Mode" z.B. auf Bandcamp starten. Also Musik aus einer Couch fürs Smartphone - relaxter geht es ja kaum noch.

Herr Otten macht also dekorative Musik. 


Der Kölner ist Spezialist für Loungejazz, Easy Listening und Chillout. Also genau mein Ding - teilweise ist der Aufbau der Songs wie von Todd Terje. Ich lausche also über das Musik-Gimmick, welches auch in der am 17. August erscheinenden Vinyl-Edition des Albums mit am Start sein wird, die analog verstärkte Musik der digitalen Tonausgabe. Schöne Idee, aber noch schöner ist wirklich der Output welcher von Kai geliefert wird. 



Es ist in der Tat Musik die man nebenher laufen lassen kann und das ist auf keinen Fall abwertend gemeint. Im Gegenteil, dass ist das, was der Künstler auch von seiner Musik sagt und beim Zuhörer erzwingen möchte... Musik die einfach da ist und einem einen angenehmen Moment zaubert.



Musik darf plätschern, zum Träumen und Entspannen einladen – sie muss den Hörenden aber auch in die Pflicht nehmen, all das zu entschlüsseln, was passiert.



Das Ziel wird aus meiner Sicht erreicht, denn die Einflüsse und Sounds reichen von Ambience über Easy Listening zu Electronica, von Flamenco über Jazz zu Trip Hop. Handgemachte Klänge und handgespielte Instrumente treffen auf Synthesizer und Samples wie Knistern, Rauschen, Rascheln, Klingeln und Kratzen. Und immer setzt sich auf das liebevoll zusammengesetzte Instrumental Kai Ottens glasklare, solierende Konzertgitarre. Ein Soundtrack für alltägliche Situationen wird hergestellt und jeder kann seinen eigenen Moment der Entspannung darein projizieren.

The Cologne based Kai Otten was influenced by artists such as Air and Carlos Santana, Moby and Tycho. This list is completed by the first chillout- compilations of Café del Mar.

Wie angesprochen folgt der Release des neuen Albums erst Mitte August und die Platte liegt mir noch nicht vor. Ich finde allerdings die Marketing-Idee mit dem Grammophon groß und der Song "Mrs. Stanton" verspricht ein spätsommerliches Highlight. Es wird also das Album für meinen Sommerurlaub im Herbst auf Formentera sein ^^ 


Hör also einfach mal rein und hab Mr. Otten auf der Kette.



Mrs. Stanton ist der SOTD | Höre dir die erste Singleauskopplung aus Camper Mode von Kai Otten an

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.