Martha Cooper trifft auf die radikale 1UP-Graffiti-Crew | MiniDoku über die Graffiti-Dokumentarin in Aktion | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Martha Cooper trifft auf die radikale 1UP-Graffiti-Crew | MiniDoku über die Graffiti-Dokumentarin in Aktion

Freitag, Juni 29, 2018

Arte TRACKS begleitete die Fotografin bei der Dokumentation der 1UP Crew 

Die Fotografin Martha Cooper liebt Graffiti und hält sie fotografisch seit mehr als 40 Jahren fest. Dabei geht es ihr nicht darum ein neues Kunstwerk anhand ihrer Fotografie zu kreieren, sondern ganz profan um die Dokumentation der Straßenkunst. Die 75 Jährige reist dafür um die ganze Welt und diesmal ist Berlin and er Reihe. Die Crew, welche sich zwischen Vandalismus und Kunst bewegt, die 1UP Crew, ist ja für einige waghalsige Projekte/Aktionen bekannt, da ist eine Fotodokumentation auf jeden Fall nice. Die Aufnahmen fanden übrigens im letzen Sommer statt.




Schon in den 70er Jahren, zu Beginn der Graffiti-Kultur in New York,  erkannte Sie als erstes, dass es sich bei den bunten Gang-Zeichen um eine ganz besondere Form des Vandalismus handelt, die konserviert werden muss. Das erste Graffiti-Fotobuch „Subway Art“ gilt seit jeher als Bibel in der Szene. 

Die New Yorkerin macht dann ihre Bilder und diese überdauern logischerweise die Kunstwerke. Arte hat Martha bei ihrer Dokumentation der Berliner Crew im Underground aufgezeichnet. Schauen wir uns also die Doku über eine Dokumentarin an.



via tracks




Netzwerk / Partner

Unruly

VICE


gutefrage



DJINNS


3M

#wirliebenblogs

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Die besten Werbeclips der Woche

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
Nils Snake Blog
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style
Compott