Beavis und Butt-Head IRL | Das Bild des Tages schreit förmlich nach einer Umsetzung - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Beavis und Butt-Head IRL | Das Bild des Tages schreit förmlich nach einer Umsetzung

Beavis und Butt-Head IRL | Das Bild des Tages

Okay, es ist also an der Zeit eine Crowdfund-Kampagne ins Leben zu rufen. 

Wie wäre es denn mit einem Hollywood-Film mit echten Personen von Beavis and Butt-Head? Da kommen ja wirklich nur Benedict Cumberbatch als Butt-Head und Neil Patrick Harris als Beavies in Frage. Zumindest haben wir dann schon die Hauptdarsteller am Start ^^. Den Rest können wir dann mit den Osbornes, Alice Cooper und Mike Myers bestreiten, oder?

Once you see it, there's no going back: Tom Hiddleston and Benedict Cumberbatch are Beavis and Butthead.
 
Was? Du kennst Beavies and Butt-Head nicht? Nun, diese chaotische Cartoon-Serie wurde zwischen 1993 und 1997 von dem Fernsehsender MTV ausgestrahlt. Sie zeigt zwei idiotische Heavy-Metal-Fans, die in Highland, einer fiktiven Stadt in Texas, leben und den größten Teil ihres Lebens damit verbringen, Musikvideos kommentierend vor ihrem Fernseher zu sitzen, Nachos zu essen, planlos durch die Gegend zu laufen, Unsinn zu machen und sich gegenseitig und andere zu beschimpfen. Das Hauptziel der beiden ist, endlich Sex mit einer Frau zu haben. Erinnert stark an Wayne’s World ^^. Die MTV-Generation ist mit diesen Spinnern aufgewachsen und man muss kein Metal-Fan sein um diesen Trash zu feiern. Ich gehe jede Wette ein, dass ein Film mit den oben gezeigten Protagonisten, einschlagen würde wie eine Bombe. Mich amüsiert auf jeden Fall die Vorstellung und ich würde in ein Realfilm mit diesem Cast gehen. Was denkst du? Könnte das was werden?  

Pic via Imgur
Beavis und Butt-Head IRL | Das Bild des Tages schreit förmlich nach einer Umsetzung

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare