Pro Wein 2018 | Atomlabor on Tour entdeckte biologische Weintrends und prominente Gesichter | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Pro Wein 2018 | Atomlabor on Tour entdeckte biologische Weintrends und prominente Gesichter

Dienstag, April 03, 2018

Atomlabor auf der Pro Wein 2018

Auch in diesem Jahr waren wir vom Atomlabor mal wieder auf der Pro Wein und haben geschaut wie der Stand der Dinge ist und was es für neue Trends und Namen im Genusssektor gibt.

Vom 18. bis 20. März trafen sich die internationale Wein- und Spirituosenbranche in Düsseldorf und Chris war fürs Labor vor Ort. Wir liefern also hier und heute mal wieder einen kleinen Einblick in die Genusswelt des Weins, wie wir es in den letzten Jahren schon taten. Die damaligen Beiträge kannst du hier entdecken und mittlerweile hat es Günther Jauchs Wein "
Weingut Othegraven" sogar in den Aldi geschafft ^^. 

6870 Aussteller aus 64 Ländern boten einen weltweit einzigartigen Überblick über das aktuelle Wein- und Spirituosenangebot. Über 60000 Fachbesucher nutzen die Gelegenheit um sich über die Neuheiten und die Trends in dieser Branche zu informieren, so auch wir.  Selbstverständlich waren die großen Anbauländer wie Italien, Frankreich und Deutschland vertreten aber auch wieder einige Nationen aus Übersee. Einen besonderen Schwerpunkt hatte in diesem Jahr das Weinland Deutschland. Unter anderem erschien zur Messe die Sonderpublikation „Wine made in Germany“ in der alle 13 deutschen Weinbaugebiete gesondert hervorgehoben wurden. 



Eine komplett neue Inszenierung unter dem Mott „same but different“ konnten die Besucher das Thema Craft Drinks auf der Pro Wein erleben. In trendiger Atmosphäre präsentierten 76 Aussteller aus 15 Ländern in einer eigenen Halle handverlesene Biere, ausgefallene Spirituosen und Cider. Letzteres wird auch Apfelschaumwein genannt. Doch Bier und Cider sollte diesmal nicht das Thema für uns sein. 


Dies alles spiegelt die Pro Wein als absolute Trendplattform wieder und wir haben unsere Highlights herausgepickt.


Das Angebot zeigte, dass vor allem leichte und unkomplizierte Weine im Trend liegen. Auch viele junge Winzer haben die Zeichen der Zeit erkannt und die aktuellen Trends und auf das Kaufverhalten der Verbraucher reagiert. In der heutigen Zeit hat der Verbraucher auf Grund der unterschiedlichen Möglichkeiten und Plattformen sich seine Lieblingsorten bei verschieden Weingütern zu erwerben. Einzelne Winzer haben sich in einer Art Verbund zusammen geschlossen, andere haben sich spezialisiert oder andere setzen auf moderne und Prominente Unterstützung. 

Viele Winzerinnen und Winzer haben ihre eigene Geschichte, ihre Tradition wird dabei nicht vernachlässigt aber die modernen Komponenten berücksichtigt und eingepflegt.

Dies alles war genug Grund für uns, in die Welt der Pro Wein einzutauchen um die Trends und die besonderen Geschichten zu entdecken.

So zum Beispiel die junge, dynamische Winzerin Juliane Eller. Als sie das elterliche Weingut übernahm, hatte sie eine Idee, etwas besonders zu schaffen. Das elterliche Weingut wurde umgekrempelt. Über 30 Jahre erntete die Familie Eller rund um Alsheim ihre Trauben maschinell und produzierte überwiegend Fassweine. 

Egal wie lange wir uns kennen, wo wir herkommen und was wir noch vorhaben: Wir sind III Freunde. Und wir tun eben das, was Freunde tun. Wir genießen es, Zeit miteinander zu verbringen!

Seit die junge, sympathische Winzerin Juliane das Zepter übernommen hatte war damit Schluss. Seitdem werden die Trauben mit der Hand gelesen, die Rebsorten wurden auf fünf reduziert und es entstanden hochwertige Qualitätsweine

© III Freunde/David Daub

III Freunde

Nicht nur optisch sind die Weine perfekt gelungen, auch geschmacklich ein echtes Juwel. Somit passt der Name des Weinguts von Juliane Eller mit Juwel Weine perfekt. In unserem sehr netten Gespräch war klar, das für sie der Weg weiter gehen wird. Nicht nur weil sie sich prominente Unterstützung mit ins Boot geholt hat. 


Vor zwei Jahren hat sie den beliebten Moderator Joko Winterscheidt angeschrieben und sofort davon überzeugt etwas neues zu schaffen. 

Joko war von Julianes Idee so begeistert und konnte seinen Buddy Matthias Schweighöfer gewinnen mit einzusteigen. Dies war die Geburtsstunde des Weines III Freunde. Als erstes wurde Jokos Lieblingssorte der Grauburgunder geschaffen. 

Nach einem großartigen Erfolg trotz schwieriger Wetterverhältnisse im April, gelang wieder eine wunderbare Kreation. Diesmal von Matthias, ein Rosé trocken.   

Wer glaubt dies darf nur als Marketing verstanden wissen, der irrt

Alle drei legen großen wert darauf, das dieser Wein nicht nur III Freunde heißt sondern auch als solcher verstanden wird. So begleiten Joko und Matthias vor allem den Prozess der III Freunde Weine nach der Ernte der Trauben. Sie verkosten und diskutieren die Stilistik des Rosès und und Grauburgunders. Wer jetzt Lust auf eine eigene Verkostung hat, der kann die Flasche Wein für 8,90 Euro im Handel erwerben. Mehr Infos findest du auf der Homepage der III Freunde.


Nachdem Joko und Matthias ihre Kreation bekommen haben, darf man gespannt sein ob Juliane nun an der Reihe ist. Wir bleiben an diesem Thema dran.


Weingut Riffel 

Auch Erik Riffel mit seiner Frau Carolin Riffel vom Weingut Riffel in Bingen hat das elterliche Weingut umgekrempelt. 

Carolin und Erik Riffel © Nils Weile

Vom tradionellen Weinbau zum ökologischen Weinbau. 
Im Jahre 2009 wurde auf biologischen Anbau umgestellt, was im Elternhaus für leichten Unmut gesorgt hatte. Doch Erik Riffel ließ sich nicht beirren. Schon im Jahre 2012 folgte der nächste große Schritt und es wurde komplett auf biodynamisch umgestellt. Mit den biodynamischen Präparaten wie Hornkiesel öffnet dies den Blick für die Zusammenhänge in der Natur. Der Erfolg gibt den beiden Recht sich auf die Natur und das natürliche zu besinnen. 

Auch die stärksten Kritiker im Elternhaus wurde überzeugt, das es nur mit der Natur geht.
Erik Riffel © Robert Dieth


Das Weingut Riffel zählt zu den führenden Betrieben wenn es um ökologischen Weinbau geht. Zahlreiche Auszeichnungen von Gault Millau sowie Falstaff bestätigen dies. So wurde zum Beispiel der Binger Riesling QUARZIT feinherb 2015 zum "Best of Bio" prämiert. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist kann im Onlineshop fündig werden oder macht eine Kurzreise nach Bingen zum Beispiel zum jährlichen Sommerfest vom 20.7 bis 23.7.


Weingut Sauer 

Horst Sauer © Weingut Horst Sauer 

National und International führt aber aktuell an Horst Sauer kein Weg vorbei. 
Sein Weingut liegt im schönen Franken, genauer gesagt in Escherndorf. Der äusserst erfolgreiche aber trotzdem sympathische Winzer mit seiner Tochter Sandra ist eine feste Größe wenn es um das Thema Wein geht. Erst im Jahre 2016 durfte er bei der International Wine & Spirit Competition in London zum bereits sechsten Mal den Preis „ German Wine Producer of the Year „ entgegennehmen. Diese und weiter zahlreiche Auszeichnungen zeugen von der hervorragenden Qualität, der sich das Weingut verpflichtet fühlt. Die Liste der Auszeichnungen ist lang aber auch seine Tradition. Trotz des großen Erfolgs ist er sich der Tradition und der Natur bewusst. Wer jetzt einen dieser edlen Tropfen kosten möchte, kann dies im Weingut oder einer der zahlreichen Shops im In und Ausland tun. Die Webseite vom Weingut Sauer bietet auch einen Onlineshop. 


Auch beim Thema Spirituosen gibt es die ein oder andere Entdeckung zu machen.


Das Land Japan war in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem großen Stand vertreten. Während in de letzen Jahren jeder seinen eigenen Stand hatte, wurde in diesem Jahr dass Projekt gemeinsam angegangen. Der leckere Reiswein Sake konnte hier verkostet werden. Sake ist vor allem in der kalten Jahreszeit beliebt. Im Einzelhandel ist dieser in Glasflaschen abgefüllt. Serviert wird dieser aber in kleinen Keramikflaschen mit einer Temperatur von 7 Grad.

Das Weinjahr 2018 verspricht somit wieder einiges Interessantes. Das bestaubte Image des Weins ist längst vorbei. Jung, trendig und frisch ist die Devise. Es gibt noch so vieles zu entdecken.
Wir sind gespannt und werden spätestens im nächsten Jahr wenn die ProWein ihre Pforten öffnet neue Weine und die Geschichten um die Winzerinnen und Winzer entdecken.


Titelbild:
© III Freunde/David Daub




Netzwerk / Partner

Unruly

VICE


gutefrage



DJINNS


3M

#wirliebenblogs

Die besten Werbeclips der Woche

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
Nils Snake Blog
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style
Compott