Wie man Google Movies und YouTube ganz easy auf dem Fire TV gucken kann - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Wie man Google Movies und YouTube ganz easy auf dem Fire TV gucken kann

Wie man Google Movies und YouTube ganz easy auf dem Fire TV gucken kann

Na, hast du auch einen Fire-TV oder Fire-TV-Stick und möchtest Google Movies oder YouTube gucken? 

Seit gestern kann man auf dem Fire TV endlich auch offiziell einen, ach was schreibe ich, zwei Browser installieren. Wenn es nur ums Surfen gehen würde, dann wäre es ja fast schon langweilig. Viel interessanter ist die Tatsache, dass man nun auch Google Movies und YouTube ohne Aufwand benutzen kann. Ein paar kleine Dinge gibt es zwar zu beachten, aber wenn man einmal alles eingerichtet hat, dann läuft es einfach Sahne.

Ich habe zwar zuerst den Firefox installiert, aber heute Morgen noch Amazons hauseigenen Browser Silk. Silk ist sehr übersichtlich aufgebaut und wenn man auf die Menü-Taste an der Fernbedienung drückt, kann man Einstellungen vornehmen. Eine der Wichtigsten aus meiner Sicht ist es die Suchmaschine von Bing auf Google zu ändern. Das findet man unter Einstellungen - Erweitert.  Das geht schnell. 

Dann sucht man über die Startseite (noch Bing), Google und definiert die Google Startseite als Desktop-Page. Wer jetzt die ganze Google-Power nutzen möchte, der meldet sich nun bei Google an. Sprich, man wählt rechts oben "Anmelden" aus und kann sich dann wie gewohnt bei Google einloggen.

Schau an, dann lass doch mal direkt bei Google Play Movies nachschauen ob die gekauften Filme funktionieren. Ab in die eigene Bibliothek und ein Klick auf den Film. Oha, man muss den Zugang bestätigen - einmal bestätigt gilt das für "immer". Der Film läuft. 

Nun steht die Qualität auf "Automatisch" und 480p wird als höchster Wert angezeigt. Hmmm... interessant, denn da ausgegebene Bild sieht wie HD aus. Fakt: Man kann seine Filme über den Browser gucken und es sieht gut aus. 

Doch einen kleinen Pferdefuß muss man noch beachten, den Bildschirmschoner.

Wer im Fire-TV den Bildschirmschoner aktiv geschaltet hat, der muss ihn vorher im System ausschalten, denn sonst wird es irgendwann beim Filme angucken düster. Gut zu wissen, oder?

Bei YouTube ist es natürlich adäquat Google Movies, denn dort sind seit geraumer Zeit die gekauften Filme über den Seitenreiter "Bestellverlauf" zu finden. Leider läßt sich die Seitenleiste der Abos nicht im Silk-Browser scrollen, aber dann sucht man die halt über die Suchmaske heraus.
So, nun viel Spaß mit YouTube und Google Movies auf dem Fire-TV.


Ach ja, die anderen Google-Dienste funktionieren natürlich auch wie gewohnt. Wie wäre es also mal seine Urlaubsfotos über Google Photo auf dem Fire-TV zu präsentieren?

Noch ein kleiner Tipp: 
Die Seiten kannst du im Silk Browser auch Bookmarken. Dazu musst du nur auf der Fernbedienung die Menütaste drücken und oben rechts auf den Stern. Schon kann man seine Lesezeichen abspeichern. 

Wie man Google Movies und YouTube ganz easy auf dem Fire TV gucken kann

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.