Spinbox | Der 'Do It Yourself' Turntable mit Akkubetrieb - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Spinbox | Der 'Do It Yourself' Turntable mit Akkubetrieb

Noch so ein Ding wofür ich mich begeistern kann. Die Spinbox - Der mobile Plattenspieler im Eigenbau. 

Kürzlich, als ich endlich unsere Terrasse fertiggestellt hatte, habe ich eine Idee gehabt: "Wie wäre es einen Plattenspieler auf der Terrasse zu haben?" Aktiv muss er sein, unabhängig und transportabel. Es muss nix teures sein, nicht HighEnd und es soll günstig sein. Ich habe meine Idee auf FB geschoben und meine Freunde fanden die Idee auch gut. Wie mondän ist das denn bitte, wenn man Abends mit einem schönen Glas Rotwein neben dem Plattenspieler sitzt und seine Lieblingscheibe auflegt. Der warme Klang des Vinyls den Abend noch versüßt. Kofferplattenspieler fielen mir direkt ein und da gibt es eine riesige Auswahl im Netz. Die gibt es auch mit aktiven Boxen verbaut und mit Akkubetrieb. Hmmmm.... hängt jetzt alles am Preis? Nun, der Ansatz ist hier halt individueller.




A portable, DIY turntable you've never seen before!Featuring built-in speakers and line-in / line-out connection, conveniently powered by USB.

Jetzt steht ein Crowdfund-Projekt aus Taiwan in den Startlöchern , welches ganz interessant klingt - wie oben erwähnt: SpinBox. Eine Pappbox, welches sich mit ein wenig mitgelieferter Technik innerhalb 18 Minuten in einen funktionierenden, aktiven Plattenspieler verwandeln kann. Boxen sind eingebaut und man powered ihn über einen Micro-USB-Anschluß. Also mit anderen Worten: Powerbank anschließen und Platten auflegen. Beim Aufbauen noch verstehen wie so ein Plattenspieler funktioniert. Das kann man auch mit seinen Kids ganz gut umsetzen und einer neuen Generation Schallplatten schmackhaft machen. Nun gut, meine Kids bekommen es ja eh aktiv mit. Vinyl-Digger halt. 



Klingt verlockend - wenn der Preis stimmt, dann habe ich einen simplen und individuellen Turntable für die Terrasse gefunden. Vielleicht nicht unbedingt für die besten Platten geeignet, aber die Idee finde ich richtig prima. Zumal man sich diesen Plattenspieler auch individuell gestalten kann.

Nun, nach Rücksprache mit dem Spinbox-Team wird es wohl um 100 Dollar liegen und dann kommt natürlich noch der Versand on top. Aber was ist dann der Mehrwert? Nun man bekommt einen wirklich leichten Plattenspieler und ein Bastelprojekt. Es erinnert ja an die gute alte YPS-Zeit. Der Preis ist noch nicht endgültig fest, lassen wir uns mal überraschen. 
Jetzt kann man zu recht fragen was das USP von der Spinbox ist und zum Beispiel zum günstigeren Numark PT01 Touring* greifen. Aber da liegt ganz klar der Bastelspaß, das Verstehen wie ein Plattenspieler funktioniert und nicht zuletzt der bessere Audio-Wandler der Spinbox im Vordergrund. Abgesehen davon kann man ja auch seine eigenen Boxen verbauen oder das Gehäuse nach seinen Wünschen anpassen. Ein Bausatz halt.

Das klingt doch vielversprechender als die fertigen Turntable der Mitbewerber.




Stephen von Spinbox zum USP:

1. We are the first accessible all in one DIY turntable kit in the world. It's fun, so there is a chance for more ppl outside of music to get into vinyl world. During DIY, ppl know how turntable work and be able to get a great sense of accomplishment after building it. 

2. Sounds louder/ clearer with more low end from both built-in and line output. Because we design the sound processing circuit board by ourself. Not as good as audiophile level, at least sounds more "normal" .

3. Apart from product. We hope we can do more to enlarge the vinyl community. We have built one of the biggest vinyl community in Taiwan. Compare with other equipment brand, we'd like to take more ppl from the first vinyl to digging, and to collecting.Okay, da haben wir ja schon das unique selling proposition, also Alleinstellungsmerkmal der Spinbox. Ein 'all in one' Set, besserer Sound als man es von Kofferplattenspielern gewohnt ist (du kannst ja auch deine eigenen Boxen einbauen) und der Community-Gedanke. 
Als Merch kann ich mir so ein Set auch ganz gut vorstellen. Ich würde mich auf jeden Fall über so einen DIY-Plattenspieler, zum Beispiel gebrandet als Werbegeschenk, freuen.

Mehr zum Projekt findet Du hier:
kickstarter.spinbox.cc




Was sagst Du dazu? Ab in die Kommentare mit deiner Meinung. Hier haben wir noch ein paar Pics:

*RefLink - Wenn du diesen Artikel über Amazon beziehst, erhalten wir eine Provision - du zahlst aber nicht drauf.
Spinbox | Der 'Do It Yourself' Turntable mit Akkubetrieb

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.