Busy P x Mayer Hawthrone - Ruby Empress - Jamiroquai | MusikVideoRoundUp KW 8/17 | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Busy P x Mayer Hawthrone - Ruby Empress - Jamiroquai | MusikVideoRoundUp KW 8/17

Donnerstag, Februar 23, 2017

Frau tanzt, Jay Kay von Jamiroquai singt und tanzt mit einer Frau in einer Bar, eine Frau guckt sinnlich

Die coolsten Musikvideos in dieser Woche.

Pedro Winter aka Busy P, besser bekannt als Chef von Ed Banger Records hat zusammen mit dem von mir hochverehrten Mayer Hawthorne ein frisches Musikvideo umgesetzt. Yeah. Genie ist wirklich richtig nice. Electro-Funk vom Feinsten. Das Video sexy und weist auf eine andere Art Ähnlichkeiten mit dem nachfolgenden neuen Musikvideo von Ruby Empress auf. Die Genie EP wird morgen veröffentlicht. 

while the world is going crazy, the only answer is love.

Ruby Empress ist eine schwedische Indie-Synth-Electro-Rock-Pop-Band aus Göteborg. Electro-Psyche-Disco-Shizzle. Richtig gut und ein Geheimtipp. Das aktuelle Musikvideo "Escapism Deluxe" spielt mit übersinnlicher Wahrnehmung und Sex. Mehr will ich jetzt nicht verraten, nur soviel das es ein wenig an "The Sixth Sense" erinnert. Großartig gemacht, wie auch die neue EP "Empressionism", welche es auch nach Rückfrage bei der Band, bald auf Vinyl geben wird. Natürlich habe ich die EP auch als Stream eingebunden.

Since their indie-chill debut "Deluca" was released in May 2016, Swedish Ruby Empress has set fire to a hope that the magic of the 1970's supergroups like ELO or Earth Wind & Fire could actually reappear today. Ruby Empress does not shy the challenge. They build their empire in the electro-psyche-disco scene together with the rest of the hipster-offsprings who suffer severe edm-exhaustion and who looks for something new to dance and make love to. Ruby Empress is both super deep and super light. All your guilty pleasures combined.

Ach ja, endlich gibt es auch das offizielle Musikvideo (nicht nur Audio auf YT) von Jamiroquai zu Cloud 9. Jay Kay hat nix verlernt und drived ganz lässig mit einem Vintage Ferrari umher und tanzt in altbekannter Marnier in einer Bar. Schönes Ding.
Auch dieses Musikvideo wurde wieder unter der Regie von Charlie Lightening umgesetzt. Der Brite hat ein Händchen für angenehme cineastische Musikvideo.


Mehr Musikvideocoolness geht in dieser Woche eh also nicht mehr. Clips ab.






Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo

  • Beiträge
  • Pageviews/Monat

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
minimal spieltrieb
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style