Dam-Funk veröffentlicht seine erste Single zu Invite The Light | SOTD - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Dam-Funk veröffentlicht seine erste Single zu Invite The Light | SOTD

Dam-Funk veröffentlicht seine erste Single zu Invite The Light | SOTD

Dam-Funk - We Continue

Damon "Dām-Funk" Riddick ist der Inbegriff des Funk. Der bei Stones Throw unter Vertrag stehende Genremissionar aus Los Angeles bzw. dem Vorort Pasadena veröffentlicht mit "Invite The Light" am 04.09.2015 sein zweites Soloalbum. Gäste darauf sind u.a. Ariel Pink, Snoop Dogg, Jane Jupiter alias Kid Sister, Q-Tip sowie Funklegende Junie Morrison von den Ohio Players. Die erste Single „We Continue“ ist soeben erschienen und wir möchten sie Euch nicht vorenthalten.

Die letzten Jahre verbrachte Dām-Funk damit eine musikalische Renaissance zu kultivieren, die ihre Wurzeln in 80er-Styles wie Boogie, Modern Soul und Electro-Funk hat. Er ist Gründer der populären Funkmosphere Party im Westen von Los Angeles und hat in Zusammenarbeit mit Bleeb Labs mehrere "Dam Drum" Drum-Machines auf den Markt gebracht.

Vor zwei Jahren folgte dann das letzte Release in Zusammenarbeit mit Hip-Hop Legende Snoop Dogg: das grandiose Album "7 Days of Funk".

Für 2015 steht nun sein neues Soloalbum an, das fast sechs Jahre Vorbereitungszeit hinter sich hat:

"Invite the Light" - nicht nur das erste Solorelease seit 2009. Dām sieht es sogar als erstes wirklich vollständiges Soloalbum an – als eine "vom Anfang bis zum Ende reichende, präzise Vision, die in einem losen autobiographischen Konzeptalbum endete, inspiriert von den Problemen und Sorgen auf persönlicher und professioneller Ebene in den letzten sechs Jahren."


GENRE: Funk / HipHop
RELEASE DATE: 04.09.2015
LABEL: Stones Throw Records
VERTRIEB: Groove Attack
FORMAT: CD, LP, Digital

PRE-ORDER

TRACKLIST
01. Junie's Transmission, feat. Junie Morrison
02. We Continue
03. Somewhere, Someday
04. I'm Just Tryna Survive (In the Big City), feat. Q-Tip
05. Surveillance Escape
06. Floating On Air, feat. Flea & Computer Jay
07. HowUGon'Fu*kAroundAndChooseABusta?
08. The Hunt & Murder of Lucifer
09. It Didn't Have 2 End This Way
10. Missing U
11. Acting, feat. Ariel Pink
12. O.B.E.
13. Glyde 2nyte, feat. Leon Sylvers III & Leon Sylvers IV
14. Just Ease Your Mind From All Negativity, feat. Snoop Dogg & Joi
15. Virtuous Progression, feat. JimiJames, Jane Jupiter, Nite Jewel, Novena Carmel & Jody Watley
16. Scatin' (Toward the Light)
17. Junie's Re-Transmission, feat. Junie Morrison
18. I’m Just Tryna Survive (In the Big City) Party Version, feat. Q-Tip (Bonus Track)
19. Kaint Let 'em Change Me (Bonus Track)

20. The Acceptance (Bonus Track)

Titelbild: Copyright Mathew Scott
Dam-Funk veröffentlicht seine erste Single zu Invite The Light | SOTD

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.