Kung Fury - der König der Trashfilme ist online | Schau Dir den kompletten Film im Atomlabor an - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Kung Fury - der König der Trashfilme ist online | Schau Dir den kompletten Film im Atomlabor an

Kung Fury - der König der Trashfilme ist online | Schau Dir den kompletten Film im Atomlabor an

KUNG FURY Official Movie HD


Ohhhhh ja, heute ist ein Wahnsinns-Tag. Heimlich still und leise wollte der neue König der Trash-Filme an uns vorbeiziehen, aber wir haben ihn eingefangen und in den Blog geklebt wie ein Panini-Bild - KING FURY ist endlich veröffentlicht worden. 
Mehr Trash passt kaum noch in einen Film.

80er Design, Titelsong von David Hasselhoff, Nazis, Hitler, Dinsosaurier, Wikinger, Kung-Fu, Korrupte Cops, Amazonen.... hach... herrlich. Eine schwedische Action-Komödie erster Gute ;)

Kung Fury is an over-the-top 80’s action comedy that was crowd funded through Kickstarter. It features Kung Fury, a Kung Fu renegade cop who travels back in time to kill his Nemesis, Hitler. The film features nazis, dinosaurs, vikings and cheesy one-liners. 

Was 2013 als Kickstarter Projekt begann ist nun Realität geworden und läd dazu ein 30 Minuten in eine absolut trashige 80er Welt einzutauchen, wo die Ästhetik und der Zeitgeist dieser Neon-Zeit wieder auflebt. Ein absolutes "Muss" für Fans von abgefahrenen Filmen. David Sandberg hat dazu ein Budget von 630000 Dollar von 17000 sogen. Bakern zusammentrommeln können und dieses Trash-Meisterwerk umgesetzt. Genug der langen Worte, das Netz feierte ja schon den Titeltrack - hier kommt der komplette Film in HD.


Kung Fury - der König der Trashfilme ist online | Schau Dir den kompletten Film im Atomlabor an

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Kommentare

  1. Sieht köstlich aus, die Pizza. Gibts die auch to-go? Leider bin ich überhaupt kein Fan der Einrichtung und fühle mich auch unter dem provinziellen Hipster Publikum recht unwohl, schätzungsweise ist das ähnlich wie im Whats Beef Lokal. Dort bekommen die Burger nebst Ambiente auch keine volle Punktzahl. Ich hoffe, dass Dominik sich da nicht unter Wert verkauft hat, da er ein ziemlich guter Koch ist. Pizza in den Ofen schieben is ja jetzt nicht so die große Kunst, deswegen hoffe ich, dass er sich in der Rolle wohlfühlt. Schade, dass im Whats Pizza auch wieder die obey Tapete hängt, da hätten die Jungs doch auf ihren Reisen auch mal übern Tellerrand gucken können.

    AntwortenLöschen
  2. Michael WalmsleyFreitag, 29 Mai, 2015

    Man kauft den Style schon mit und ich finde es gut, dass sie sich treu bleiben. Man muss das schon mögen, da gebe ich dir Recht. Das Wichtigste ist aber - und das ist bei What's Beef genauso gegeben wie bei What's Pizza - die Zutaten sind alle top, nachhaltig produziert und aus der Region. Und alles verdammt lecker. Und darauf wird Dominik schon achten. Frag ihn auch mal zum Thema "Piza in den Ofen schieben ist keine große Kunst" - der wird dir da sicherlich was anderes erzählen. Er hat sogar in Neapel einen Workshop gemacht.

    AntwortenLöschen



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.