Le Commandant Couche - Tôt - Et son Magnifique Orchestre de Claviers | Die Rare Grooves EP für den Oktober - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Le Commandant Couche - Tôt - Et son Magnifique Orchestre de Claviers | Die Rare Grooves EP für den Oktober

Le Commandant Couche - Tôt - Et son Magnifique Orchestre de Claviers | Die Rare Grooves EP des Monats

Heute beschwören wir die Tradition des französischen Rare Grooves herbei.

Der in Berlin ansässige Franzose Anthony Malka war lange mit der Live ElektroFunk Formation "The Hoo" beschäftigt und bringt uns nun mit "Le Commandant Couche - Tôt Et son Magnifique Orchestre de Claviers" sein Solodebüt mit. Ein Sound, der 2020 selten zu hören ist und doch so überaus gut und passend. 

Noch müssen wir uns ein wenig gedulden, aber bald ist es so weit und die ersten Tracks dürfen wir schon hören. Ich bin in den Genuss des kompletten Werks gekommen und ich muss sagen "Chapeau!". Daher will ich es dir auch nicht vorenthalten und als gut gemeinten Tipp an die Hand geben. 

Le Commandant Couche - Tôt - Et son Magnifique Orchestre de Claviers | Die Rare Grooves EP des Monats im Full Album Stream

Sechs Tunes rufen Erinnerungen an 60er/70er Jahre Soundtracks wach. Anthony verfolgt ähnliche Ansätze, wie z.B. Calibro 35 aus Italien, ist dabei aber weniger Gitarren-orientiert. Was wir bekommen, ist eine überaus delikate und elegante Reise, durch eine von Vintage-Keyboards getragenen, Science-Fiction Fantasie. Beim ersten Klang wird man schon weggezogen und kann in eine andere Welt eintauchen. 

Man wird zum Begleiter des Kommandanten. 
Wer jetzt Wes Andersons "Steve Zissou" im Kopf hat, der ist sicher über die Kopfbedeckung auf dem Cover gestolpert. Zufälle gibt es ja bekanntlich nicht ^^ und auch hier wird eine skurrile Reise musikalisch intoniert. Den realen Touch bekommen wir dann beim Andenken an Jacques Cousteau, welcher ja als Vorbild dieser roten Kopfbedeckung diente. Ganz im Sinne der französischen Tradition der Meeresforschung, gilt es für uns Klangwelten zu entdecken und in musikalisch fischreiche Gefilde abzutauchen.

Die "Kommandant" nimmt dich also mit auf Entdeckungsreise und das mit Electronic, Hip Hop, Funk / Soul, aufbereitet mit Trip Hop, BoomBap, Soul und Downtempo. Diese EP ist eine 17 minütige musikalische Odysee. Ein Fest.

 
Die über die Jahre akkumulierten Skizzen Malkas, sind die Grundlage für diesen anspruchsvolle 6 Track EP. 

Le Commandant Couche - Tôt - Et son Magnifique Orchestre de Claviers | Die Rare Grooves EP des Monats im Full Album Stream
Jeder Track kuratiert & illustriert gekonnt ein Kapitel von Le Commandant Couche - Tôt’s Entdeckung einer mysteriösen Insel und der riskanten Begegnung mit deren Einwohnern. 

1. Le Chevalier du Zodiac
Le Commandant segelt auf hoher See, auf der Suche nach einer Insel, die der Legende nach von Riesen bewohnt ist...

2. L’Île Mystérieuse (interlude)
Am Horizont schwebt eine Insel, auf der die Silhouetten gigantischer Steinskulpturen zu sehen sind. Was könnten das für Skulpturen sein?

3. Bise Mort Gun
Von den Rapa Nui, den Bewohnern der Insel, gefangen genommen, soll Le Commandant von der Priesterin der Insel demnächst, zu einer Vollmondzeremonie, hingerichtet werden.

4. S.O.S. feat. General Elektriks
Erschöpft und gefesselt, schafft Le Commandant es noch ein Notsignal zu senden...

5. La Vénus de 1000 Hommes
Besänftigt durch die wahren Absichten des Kommandanten, gibt sich die Priesterin der Insel, ihm schließlich auf einem Moai-Feld hin...

6. Le Chant des Sirènes
Ein Gesang, dem scheinbar kein Sterblicher widerstehen kann, umgibt Le Commandant und zwingt ihn, die Insel zu verlassen und zur See zurückzukehren.

 

A nostalgic soundtrack to a vanished France from the late 60s. 


Auf dieser Platte hatte Anthony Malka das Vergnügen , mit einigen der feinsten Berliner Groove Experten zu kollaborieren. Während des Aufnahmeprozesses wurde besonders den Details Aufmerksamkeit gezollt, die diesen intimen "Berlin DIY" Sound erzeugen. 

Le Commandant Couche - Tôt’s EP erscheint digital und auf limitiertem Vinyl am 23. Oktober über BMM Records . Anthony Malka arbeitet bereits an der zweiten EP des Commandants , die bei Erscheinen auch sein Live Debut ankündigen wird. Ich finde die Idee und Umsetzung ganz großartig - irgendwie gefällt mir alles daran.. die Covergestaltung on top. 
 
Le Commandant Couche - Tôt - Et son Magnifique Orchestre de Claviers | Die Rare Grooves EP des kommenden Monats

Das alles klingt nicht nur gut - es ist auch gut. Anthony setzt richtige Synth-Granaten ein um diesen Rare Groove zu erzeugen und so hört man Wurlitzer A200, Hohner Clavinet D6, Fender Rhodes Mark II, Piano, Roland Juno 106, Crumar Compac Piano, Moog Little Phatty, Hammond XK5 und Space 4046 & Vocals. Ein MUSS für den nahenden Oktober.

Lasst uns die rote Mütze aufsetzen und den Planeten retten.

Hier geht es zur Musik/Vinyl:

bmm.ffm.to/lechevalierduzodiac

Le Commandant Couche - Tôt - Et son Magnifique Orchestre de Claviers | Die Rare Grooves EP für den Oktober

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare