Urlaub 2020 Unterwegs in der Heimat | Die neusten Bilder aus dem Smartphone und der Kamera - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Urlaub 2020 Unterwegs in der Heimat | Die neusten Bilder aus dem Smartphone und der Kamera

Sommerurlaub 2020

Die neusten Bilder.

Irgendwie anders, irgendwie mit Fernweh in Verbindung, irgendwie auch gut, aber anders.
Unser Sommerurlaub in Pandemie-Zeiten. Geplant war England, eine Rundreise vom Süden, über London, in den Norden, nach Leeds. Aufgrund der Fallzahlen in GB haben wir zeitnah die Reißleine gezogen und alles gecancelt. Hotel und Airbnb storniert, Campingplätze verworfen. So traurig sich das erstmal anfühlt, weil man ja eine gewisse Vorfreude entwickelt, so vernünftig fühlte es sich auch an, auch wenn die Kids fast aus dem Alltagstrott der Coronaeinschränkungen vermeintlich nicht herauskommen.

Doch so haben wir viel im und ums Haus geschafft und trotzdem schöne Ausflüge gemacht. Von der Fahrradtour über den Zoobesuch, Picknick auf der Nachbarschaftswiese bis zum Tagestrip ans Meer, vom Freibad bis zum Freizeitpark, Zelten im eigenen Garten - alles mit Abstand, alles so sicher, wie wir es umsetzen konnten.

Ein Tag am Meer musste sein und leider endete der Starndtag mit einer Suche nach einer Person im Wasser. Hubschraubereinsatz, Suchtrupps auf dem Wasser, Menschenketten im Wasser. Wir mit Kids eher keine Hilfe und so beendeten wir den Strandbesuch um keine Behinderung bei der Rettung zu sein und den Kids verstörende Bilder zu ersparen.

Heute gibt es also wieder die Bilder aus dem Smartphone und der Kamera, als Recap zu unserem Urlaub. Jetzt melde ich mich zurück und habe einen Haufen Arbeit im Gepäck.


































Urlaub 2020 Unterwegs in der Heimat | Die neusten Bilder aus dem Smartphone und der Kamera

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare