FERGE X FISHERMAN kündigen ihr Debütalbum an | Heute gibt es die Videopremiere 'Backstage' - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog
ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

FERGE X FISHERMAN kündigen ihr Debütalbum an | Heute gibt es die Videopremiere 'Backstage'

Zwischen Lofi-Beat-Designs und entwaffnender Ehrlichkeit stehen Ferge X Fisherman mit ihrem Jazz-Rap-Sound zwischen heute, gestern und morgen. FERGE X FISHERMAN kündigen ihr Debütalbum an | Heute die Videopremiere 'Backstage'

Ferge x Fisherman sind alte Bekannte und sie kommen wieder zu Besuch.

Nein, nicht wie die Tante, die dir über den Kopf streichelt und sagt. „Kind, was bist du doch groß geworden“, sondern wie der Onkel, der dir einen Fuffi in die Hand drückt. Mit "Blinded by the Neon", droppt die Nürnberger Jazz-Rap-Combo am 22. Mai ein echtes Album auf den Markt. Nach der überaus geilen EP, kann man sich wahrlich darauf freuen - ich für meinen Teil tue das auf jeden Fall.

Ferge x Fisherman, wie gewohnt auf hohem Niveau. 

Als Pate stand Tom Waits düster-feierliches Album "The Heart of Saturday Night" bereit und inspirierte die Jungs zu einem bittersüßen Gefühlscocktail namens Selbstzweifel. Das sie an sich nicht zweifeln müssen, können wir mit der Videopremiere „Backstage“ eigentlich schon erahnen, aber lieber ein wenig tiefstapeln und dann die Kulisse von hinten aufräumen... wenn sie verstehen was ich meine. Uns erwartet also ein modernes Meisterstück von Fritz Fisherman, dem Englisch rappenden MC und dem international gefeierten Produzenten Ferge aus Nürnberg.

Zwischen Lofi-Beat-Designs und entwaffnender Ehrlichkeit stehen Ferge X Fisherman mit ihrem Jazz-Rap-Sound zwischen heute, gestern und morgen.

FERGE X FISHERMAN kündigen ihr Debütalbum an | Heute die Videopremiere 'Backstage'
Thematisch dreht sich "Blinded By The Neon" um die schwankenden Gefühlslagen des Protagonisten in Sachen Selbstwahrnehmung und seine ebenso ambivalenten Beziehungen. Musikalisch spannt sich der Bogen von der süßen Melancholie der Jazz-Samples und geschmackvoll eingebetteten Streichern über frickelige Beatmaker-Ästhetik bis hin zu melodiösem Gospel und Soul.



Album Release Date: 
22.05.2020

Label: Ferge X Fisherman
Vertrieb: Membran (physisch), The Orchard (digital)
Format: DigitalVinyl

Websites
Homepage
Instagram
Facebook
Spotify
SoundCloud

Titelbild © Nikoel Kiefer

Weiteres Foto © Ferge X Fisherman und Lakesideboys  von Paul Quednau
FERGE X FISHERMAN kündigen ihr Debütalbum an | Heute gibt es die Videopremiere 'Backstage'

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare