“Fantasy” von Teemu Nikki | Ein finnischer Kurzfilm über eine Odyssee zur Pizza - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

“Fantasy” von Teemu Nikki | Ein finnischer Kurzfilm über eine Odyssee zur Pizza

A country boy doesn’t want to eat potatoes. He wants something more exotic.

How far would go for the perfect slice of pizza? 

Höre ich Kartoffeln und Pizza in einem Satz, so denke ich an die Pizza Texas mit Bratkartoffeln darauf. Ja... abartig, aber auch irgendwie geil. Und glaub mir mal, für Pizza würde ich auch verdammt viel tun, so wie der junge Mann im folgenden Film.

A country boy doesn’t want to eat potatoes. He wants something more exotic.

Doch wenn wir jetzt von Kartoffeln sprechen, dann denk mal nicht an Deutschland, sondern an die Finnen. Der Filmemacher Teemu Nikki, kommt nämlich daher und hat in seiner Heimat, in seinem Elternhaus, einen neuen Film umgesetzt, wo er es satthat ständig Kartoffeln zu essen. Alle Charaktere basieren mehr oder weniger auf echte Menschen und bekannten Handlungen. 

Der Film greift somit auf Teemus Erfahrung zurück, da er in einem finnischen Dorf aufgewachsen ist und scheinbar ähnliches erlebe ^^. 

Die Handlung:
Es beginnt mit einem Jungen, der verzweifelt versucht, die Monotonie des Kartoffelessens zu durchbrechen. Mit gerade genug Geld und einem leeren Magen macht er sich auf eine unglückliche Reise, um endlich an eine leckere Pizza zu kommen. 

Es ist für den Zuschauer schwer zu ertragen und schon fast tragisch... aber schauen wir es uns an. Denn die Umsetzung des Kurzfilms ist wirklich prima und bekam daher auch die Staff Pick-Auszeichnung von Vimeo. So, jetzt habe ich Lust auf Pizza, aber eine "saubere". 


Auch wenn der Film auf Finnisch ist, kann man ihn gut verstehen - Untertitel sind natürlich im Player vorhanden.

“Fantasy” von Teemu Nikki | Ein finnischer Kurzfilm über eine Odyssee zur Pizza

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2020 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.