DJ Step One - Bagleys Flex 90er Drum n Bass Mixtape | Montags Mixtape - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

DJ Step One - Bagleys Flex 90er Drum n Bass Mixtape | Montags Mixtape

DJ Mix

Neues Jahr, alte Musik. Drum n Bass Mix von Ende 90.

Gut vermischt mit Jungle, schwitzten wir Mitte/Ende der 90er auf dem Dancefloor und kauften uns Vinyl aus UK. 25 Jahre später, kann ich mir die Musik immer noch gut geben. An einem Montag noch viel lieber, denn dann wird man schön wach.So auch mit diesem Vinyl-Vibe Mix von Dj Step One.  Mit dabei sind Tracks von Jungle Brothers, Roni Size und Love Nation.

That jump-up style of the late 90s had a certain energy to it and although like any dance music it could be a bit formulaic at times, 18 year old me was perfectly happy with a half speed intro, hip hop samples, a big ol' snare roll and some hoover bass.



Tracklist:

Shy FX - The Message (Ebony)
Special K - Knowledge (Proper Talent)
DJ Die - Special Treat (V Recordings)
EPS & 2Vibe - Hype The Funk (Urban Takeover)
Omni Trio - Trippin On Broken Beats (Moving Shadow)
DJ Hype & MC Fats - Peace Love & Unity (True Playaz)
Peshay - Miles From Home (Mo Wax)
Firefox & Suvivor - Back Out Of Dis (Philly Blunt)
DJ Zinc - On Fire Tonight (Ganja)
DJ Rap - Hardstep (Proper Talent)
Evil II - Cops Ain't Shit (Evil)
Origin Unknown -Valley Of The Shadows (awake 96 mix) (Ram)
Roni Size - Brut Force (Full Cycle)
Love Nation - Positive (Cru L T remix) (JAL)
Shimon & Andy C - Nightflight (Ram)
Step One & Mystery - Verbal Assault (Direct Drive)
Ray Keith - Do It (V Recordings)
Mystical Influence - Dub Plate Pressure (Vinyl Syndicate)
Swoosh - Ya Rockin (Back2Basics)
Trend - Tune Your Bass (Live)
Jungle Brothers - Jungle Brothers (Urban Takeover remix) (Gee St)
Adam F - Circles (remix) (Section 5)
DJ Step One - Bagleys Flex 90er Drum n Bass Mixtape | Montags Mixtape

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare