Second Wind von L'indécis im Full Album Stream | FRISCH AUFGELEGT IN DER ATOMLABOR PLATTENKÜCHE ODER 'WELCHES VINYL ICH GERADE SO HÖRE' - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Second Wind von L'indécis im Full Album Stream | FRISCH AUFGELEGT IN DER ATOMLABOR PLATTENKÜCHE ODER 'WELCHES VINYL ICH GERADE SO HÖRE'

 Second Wind von L'indécis im Full Album Stream | FRISCH AUFGELEGT IN DER ATOMLABOR PLATTENKÜCHE ODER 'WELCHES VINYL ICH GERADE SO HÖRE'

Neues aus der Plattenküche: L'indécis mit Second Wind 

Als ich vor gut einem Jahr ein Album von L'indécis kaufte, tat ich das in erster Linie wegen des schönen Covers - doch die Musik ist auch top und läd zum Träumen ein. Okay, natürlich wusste ich worauf ich mich einlasse. Das Vinyl war limitiert und ich traute meinen Augen kaum, als ich auf Discogs sah, wie begehrt es ist.

Der französische Producer aus Grenoble, zaubert mit Musik Bilder. Nicht gerade unerfolgreich, denn mit guten30 Millionen Streams auf einem YouTube-Upload, ist L'indécis bereit, uns auf eine weitere musikalische Reise mitzunehmen, und zwar mit seinem neuen Album 'Second Wind'. 


L'indécis, ein begehrter Multi-Instrumentalist, wandert nahtlos zwischen den melodischen Welten von Chillhops bereits etabliertem Sound und einer Vielzahl anderer Genres und durchquert eine eklektische Mischung aus Jazz, Hip-Hop und Soul, welche man sich nicht entgehen lassen sollte. Unser Leben ist doch eh genug von Hektik und Stress durchzogen, da kommen genau diese Auszeiten richtig gut.



Auch sein neues Album habe ich mir daher wieder auf Vinyl gegönnt. 

Diesmal in feinem Gatefolder und einem Artwork von Daniel Stankler. Nices Teil. Hier kommt es digital als Full Album Stream und ich kann das weiße Vinyl nur empfehlen.




Bock aufs Vinyl? Hier geht es zum Store


 Second Wind von L'indécis im Full Album Stream | FRISCH AUFGELEGT IN DER ATOMLABOR PLATTENKÜCHE ODER 'WELCHES VINYL ICH GERADE SO HÖRE'

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.