MOONSTROSITY™ ein 8K Mond-Foto von Andrew James McCarthy | Wallpaper Galore - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

MOONSTROSITY™ ein 8K Mond-Foto von Andrew James McCarthy | Wallpaper Galore

MOONSTROSITY™ ein 8K Mond-Foto von Andrew James McCarthy | Wallpaper Galore

Es gibt kaum bessere Wallpaper, als Mond-Bilder.

Auf der Suche nach einem perfekten Hintergrund für mein neues Smartphone, bin ich auf das Mond-Projekt des Briten Andrew McCarthy gestoßen, welcher extrem große und hochauflösende Mond-Aufnahmen anfertigt. Er war auch so freundlich, mir die Nutzung hier im Blog zu erlauben und dich auf seine Werke hinzuweisen, welche man u.a. auf Instagram oder in seinem Shop finden kann. 

Das zu sehenden Mond-Bild ist übrigens nur ein Nebenprodukt zu einem neuen Projekt, welches den Mond in seiner ganzen Schönheit zeigen wird. Trotz ein paar kleiner minimaler Makel, ist das Endprodukt schon sehr nice... ach was schreibe ich.. es ist imposant.

Aber Andrew versucht seine Foto noch weiter zu perfektionieren. Löblich. Man darf nicht vergessen, dass alles Handarbeit ist und die Aufnahme aus Bildern von zwei Kameras entstanden ist und aus vielen einzelnen Bildern zusammengesetzt wurde. 

Ich für meinen Teil bin absolut begeistert.Und wie passend, dass morgen Vollmond ist. 

This image was created using a combination of shots from 2 different cameras, one to capture color, stars, and (some) earthshine, and one to capture the surface details and textures on the Moon. The shots were then stacked and pieced together for editing. I took so many shots to average out the blurring caused by atmospheric turbulence, as well as to eliminate noise captured by the camera sensor. Different atmopsheric conditions means some shots were better than others, so a lot of repitition was necessary to get the best possible image.



via reddit

Foto mit freundlicher Genehmigung für Atomlabor Blog || © cosmic_background   
MOONSTROSITY™ ein 8K Mond-Foto von Andrew James McCarthy | Wallpaper Galore

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Support von dir als Leser.

Drücke einfach auf das Atomlabor Logo auf der rechten Seite unter [Unterstützen!] und mach´ mit.

Keine Kommentare