Buchstäblich cool | Die Ghost Apples aus Michigan - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Buchstäblich cool | Die Ghost Apples aus Michigan

Die Natur kann schon sehr cool sein | Ghost Apples sind Beispiele dafür

Die Geisteräpfel von Michigan

Die Natur kann schon sehr beeindruckend sein. So entdeckte Andrew Sietsema, neulich beim Beschneiden von Apfelbäumen, sehr seltsame Begebenheiten. Da hingen "Geister-Äpfel" am Baum.

Wow. This is very cool. These are called Ghost Apples. When freezing rain coats rotting apples before they fall, the apple turns mushy and eventually slips out, leaving the icy shell still hanging on the tree.

Die alten vergammelten Äpfel, welche vorm Winter noch am Baum hingen, wurden von Eisregen überzogen und das Gammelige wurde zu Mus und fiel aus der Eishülle heraus. Übrig blieb ein Eisapfel, durchsichtig und in Form seiner Ursprungsform, dem Apfel. 

Getauft wurde diese Entdeckung im Fruit Ridge-Gebiet von Kent County Michigan, von Sietsema "Ghost Apples". Ja was auch sonst ^^ - Sieht irgendwie schon richtig schön aus, oder? So kann aus morbiden Überresten eine Augenweide entstehen. 

Die Natur ist schon cool. 



Ghost apples.
Gepostet von Andrew Sietsema am Mittwoch, 6. Februar 2019
via KFMW 
Buchstäblich cool | Die Ghost Apples aus Michigan

Teile den Beitrag gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Supporte mich monatlich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft weitere coole Projekte umsetzen kann.


Drücke einfach auf das Steady Logo auf der rechten Seitenleiste und mach´ mit. Ich erkläre dir, wie und warum du mich unterstützen kannst. Thx.

Keine Kommentare