iStorage diskAshure² im Closer Look | Die ultra-sichere mobile Festplatte - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

iStorage diskAshure² im Closer Look | Die ultra-sichere mobile Festplatte

iStorage diskashure² im Closer Look | Die ultra-sichere mobile Festplatte

Und wiedermal gibt es ein neues Gadget, welches bei mir in die Kategorie "Gadgets die wir lieben" fällt. 

WERBUNG 
Diesmal ist es eine Festplatte um genau zu sein, eine HHD, welche sich "Trusted, Protected und Secured" auf die Fahne schreibt. Unschwer zu erkennen, die Festplatte stammt aus UK, unschwer zu übersehen, es ist ein Nummernfeld auf dem Gehäuse verbaut. Ohne den richtigen individuell einprogrammierbaren 7 bis 15stelligen Zahlencode geht nix. Sobald der richtige Code eingegeben wurde, wird die Festplatte entsperrt und kann genutzt werden. Die Installation erfordert übrigens nur ein paar Minuten, die Anleitung ist sehr gut geschrieben und führt einen schnell zum gewünschten Ziel. 



iStorage diskAshure² ist eine einfach zu bedienende, hochsichere, PIN-authentifizierte, tragbare USB 3.1-Festplatte mit Echtzeit-AES-XTS 256-Bit-Hardwareverschlüsselung, softwarefreiem Design und superschnellen Datenübertragungsgeschwindigkeiten. 


Das klingt ganz easy und ist es auch. Macht auch bei einer mobilen Festplatte Sinn. Denn wie oft kommt es vor das man seine Daten mit auf Geschäftsreise nimmt und wie oft lässt man dann einen USB-Stick oder eine mobile Festplatte im Meetingraum liegen. Oder man legt die Festplatte im Hotel auf dem Schreibtisch ab. Weisst du ob ein Zimmermädchen nicht doch mal Lust auf einen Blick in deine digitalen Daten hat? Kommt sicher sehr selten vor, kann aber. Also ich werfe die HDD samt Laptop immer in den Safe. Aber das braucht man dann nicht mehr, zumindest nicht mit iStorage diskAshure². Selbst für profane Dinge wie Inhalte, welche die Kids nicht ohne Erlaubnis benutzen sollen - Spiele, Filme oder Musik, kann so eine verschlüsselte Festplatte nützlich sein. Anwendungsszenarien fallen dir sicher genug ein. 


Wie erwähnt, sind deine Daten ultimativ geschützt. 

Netterweise bekommt man noch ein Software Bundle on top und so stehen einem "nero BackItUp" und "iStorage DriveSecurity™ ESET NOD32Ⓡ" zur Verfügung. Die BackUp Software von nero leider nur für den PC, aber DriveSecurity für Mac und PC. Die Software kann frei heruntergeladen werden und der Verpackung liegen zwei Serienschlüssel bei um die Software freizuschalten. Nettes Gimmick. 



Zusätzlich hat die Festplatte ein fest verbautes USB Kabel mit an Board, welches im Gehäuse eingerastet wird. Wer hier USB-C benötigt, der bekommt u.a. bei Amazon für kleines Geld Adapter. Nett wäre hier gewesen, direkt einen Adapter mitzuliefern, da ja mittlerweile viele Geräte auf USB-C aufsetzen und die Festplatte auch für Android geeignet ist. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Dafür bekommt man eine hochwertige Transporttasche mitgeliefert, welche die Harddisk perfekt schützt. 





Was macht diese mobile Festplatte denn so besonders? 

Eines der einzigartigen und grundlegenden Sicherheitsmerkmale der GDPR-konformen diskashure² ist der dedizierte hardwarebasierte sichere Mikroprozessor (Common Criteria EAL4+ ready), der integrierte physische Schutzmechanismen verwendet, die zum Schutz vor externen Manipulationen, Bypass-Angriffen und mehr entwickelt wurden. 

Im Gegensatz zu anderen Lösungen reagiert die diskashure² auf einen automatisierten Angriff, indem sie in den eingefrorenen Zustand übergeht, was alle diese Angriffe nutzlos macht. Im Klartext: Ohne die PIN gibt es keinen Weg hinein!

Mit der AES-XTS 256-Bit-Hardwareverschlüsselung verschlüsselt die iStorage 
diskashure² nahtlos alle Daten auf dem Laufwerk in Echtzeit und schützt deine Daten, selbst wenn die Festplatte aus dem Gehäuse entfernt wird. Das ist ein wenig James Bond like, oder?! Ich finde das total cool.

Keine Chance für Brute-Force-Hacker-Angriffe

Mir scheint diese Festplatte höchst ausgeklügelt und sicher. Ein Selbstzertörungsmodus ist nämlich auch integriert und so kann sich die Platte nach mehrfacher falscher Eingabe des Pins (wenn ein Angriff vermutet wird) zerstören bzw. den Inhalt komplett löschen. Natürlich kann man die Platte danach weiter benutzen, aber der gesicherte Inhalt ist dann nicht in fremde Hände geraten. Für Menschen die also sensible Daten transportieren möchten, ein Stück Privatsphäre mit sich herumtragen wollen, ist diese Festplatte aus meiner Sicht ein "Muss". Zudem sieht sie auch noch elegant aus. Ein tolles Teil.


Mehr zu den ganzen Sicherheitsstandards und Größen findest du auf der Webseite des Herstellers:



Die iStorage diskAshure² ist übrigens in vier verschiedenen Farben erhältlich, Phantom Black, Ocean Blue, Fiery Red und Racing Green. Ich habe mich für die Warnfarbe "Fiery Red" entschieden.

Die in UK hergestellte Festplatte liegt übrigens sehr gut in der Hand und macht auch sonst einen sehr wertigen Eindruck. Alles solide verbaut, bei einem Preis (hier 1TB) von £219 - also gut 245 €  bis 300 € erwarte ich das auch. Sicher nicht billig, aber günstig was die Sicherheit anbelangt.




Die iStorage diskashure² wurde mir übrigens als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Ich werde in Zukunft also sicher noch weitere Beiträge dazu schreiben. Langlebigkeit, Abnutzung, Dauereinsatz usw. Sei also gespannt. Wenn es Fragen zum Produkt gibt, dann frage mich gerne per Kommentar oder Mail. 
iStorage diskAshure² im Closer Look | Die ultra-sichere mobile Festplatte

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.