Isle of Dogs und die spektakuläre Sushi Szene | Foodporn in Stop-Motion - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Isle of Dogs und die spektakuläre Sushi Szene | Foodporn in Stop-Motion

Isle of Dogs und die spektakuläre Sushi Szene | Foodporn in Stop-Motion

Wenn man da keine Lust auf Sushi bekommt, dann weiss ich es auch nicht. 

Ein Film den ich mir unbedingt auch noch geben muss ist wohl Isle of Dogs von Wes Anderson. Alleine die 45 Sekündige Sushi-Szene ist schon ein Meisterwerk der Stop-Motion und macht Lust auf das japanische Gericht aus erkaltetem, gesäuertem Reis und Meerestieren. 45 Sekunden, die mein Mittagessen so gut wie bestimmt haben... oder zumindest das Abendessen - je nach dem wie straff heute der Zeitplan aussieht.

Auf jeden Fall wirkt diese Szene, wenn auch teilweise hart umgesetzt, sehr ästhetisch - nun gut, man muss keinen Krebs lebendig zerhacken, aber das ist halt Japan ^^ 
Der Take hat übrigens fast 6 Monate gebraucht um in dieser Perfektion umgesetzt werden zu können. Hut ab. 

By the way ist Stop-Motion natürlich auch die höchste und eleganteste Form der Animation, kein CGI sondern Handarbeit mit Liebe zum Detail. Das muss man feiern. Ach ja, der Clip spoilert übrigens ganz leicht - aber damit kann man sicher leben. Just sayin´



Isle of Dogs und die spektakuläre Sushi Szene | Foodporn in Stop-Motion

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.