My Own Way von Amy Winehouse | Ein bisher unveröffentlichter Track ist aufgetaucht - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

My Own Way von Amy Winehouse | Ein bisher unveröffentlichter Track ist aufgetaucht

My Own Way von Amy Winehouse | Foto: Amy Winehouse von Fionn Kidney unter cc-by-2.0

Und zehn Jahre später war sie tot. Sad. 

Erst kürzlich wurde ein bisher unveröffentlichter Track der begnadeten britischen Sängerin und Songwriterin. Der Song "My Own Way" entstand als sie gerade mal 17 Jahre alt war und unterstreicht nochmals ihr Ausnahmetalent. Basierend auf einem Beitrag des Camden New Journal wurde "My Own Way" in dem Studio des Komponisten Gil Cang von der damals aufstrebenden Winehouse aufgenommen. Die Melodie, wie von Cang behauptet, wurde 2001 von James McMillan mitgeschrieben und sollte als Demo dienen, welche wiederum an Plattenfirmen geschickt wurde.

I’ve had it knocking about for so long. I found it again last week and thought — I’ll put it out there so people could hear it

Schön wenn dann so ein Kleinod doch noch den Weg in die Gehörgänge der Fans findet. Generell muss ich langsam auch mal damit anfangen meine Plattensammlung mit Amy zu erweitern. Digital habe ich so manches von ihr, schon damals, gekauft, aber leider nicht direkt auf Vinyl. Sehr töricht von mir. Aber wer konnte schon ahnen, dass sie dem Klub 27 beitreten wollte. 


This is a song demo that Gil Cang and James Mcmillan and Maryanne Morgan wrote with Amy back in the day that we love and want the world to be able to hear as it was never released

Wie kann man nur...

Was ich bisher nie nachvollziehen konnte, den unsäglichen wirtschaftlichen Aspekt mal außen vor, nach dem postumen Album "Lioness" hatte die Plattenfirma Universal alle unveröffentlichten Aufnahmen von Amy Winehouse vernichten lassen. Was für ein Elend. Aber scheinbar war man da nicht gründlich genug - gut so.
Hier ist der Song:



Lyrics: I’ve never been in love before Such a foolish thing to be Seems to me the price is high So I’ll keep my own company And I’ll do what I want When I feel Watch them fall so easily Temporary insanity Some say that true love is blind Me I like to clarify While I I just take My own time And I I’ll go my own way I walk when I wanna Talk talk when I wanna Finding my own way I walk when I wanna talk talk When I wanna Seems to be illogical Love that’s unconditional Give your heart to someone else But save a little for your self That’s why I’m I’m taking my own time And I I’ll go my own way I walk when I wanna Talk talk when I wanna Finding my own way I walk when I wanna Talk talk when I wanna Don’t get me wrong It’s kinda cynical But it scares though So I’m careful with my heart It’s the only one I got I cannot commit to that shit Ill talk when I wanna Finding my own way I walk when I wanna Talk talk when I wanna I’ll go my own way And I’ll walk when I wanna and tell u When I wanna My own way my own way When I wanna when I wanna

Titelbild: Amy Winehouse von Fionn Kidney unter cc-by-2.0
My Own Way von Amy Winehouse | Ein bisher unveröffentlichter Track ist aufgetaucht

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare





... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.