Skyway BMW R80 von Hutchbilt | Ein Motorrad wie ein BMX-Bike - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Skyway BMW R80 von Hutchbilt | Ein Motorrad wie ein BMX-Bike

Skyway BMW R80 von Hutchbilt | Ein Motorrad wie ein BMX-Bike

BMX BANDIT - Caferacer

Damals, so in den 80ern, da hatte ich kein BMX Bike. Ich habe irgendwann eine Bonanza Rad gehabt. Ein Bananensattel der eher wie ein Motorradsitz aufgebaut war inkl. Sissybar. In weiß mit schwarz abgesetzten Elementen. Eine Gangschaltung mit einem Gang auf dem Rahmen und einer fetten Federung. Richtig dicke Federn mit einem ordentlichen Federweg. Das war schon ein geiles Rad und ich habe dazu die Motorradgeräusche geprustet. Jahre später habe ich dann meinen Führerschein gemacht und den fürs Motorrad direkt mit. Selten bin ich dann auf einem Krad gefahren. Eher Vespa. Im Urlaub dann mal Cross, aber einfach viel zu selten. Die Faszination ist und bleibt aber. Ich schätze mein Bike hat mich damals schon angefixed und bei Freunden habe ich mir auch ab und an ein BMX ausgeliehen. Das war und ist halt Kult und macht Spaß... war aber auch sehr teuer. 

Zurück zum Motorrad. 

Die amerikanische Manufaktur Hutchbilt hat sich auf Custom-Mods eingeschossen und veredelt alte Motorräder. Der Vintage-Look bleibt rudimentär vorhanden und wird mit modernster Technik verbunden. So auch bei der guten alten BMW R80 - ein Naked Bike aus München. Sie war die erste Boxer BMW, die von Anfang an für den Betrieb mit bleifreiem Benzin ausgelegt war. Eigentlich vom alter her eine R80/7. 
Hutchbild hat sich also beim Umbau das gute alte BMX-Bike zum Vorbild genommen und die Welten des Trickbikes mit dem Motorrad verbunden. Jedenfalls optisch. So ist ein BMX-lovin’ ‘Skyway’ R80 Boardracer herausgekommen.


Ein Kumpel von Hutchbilds Gründer Jeremy hat eine alte `79er BMW R80 herumstehen gehabt und den Modder nach einem Upgrade gefragt. Gefragt, gesagt, getan.


Early boardtrackers, California culture and the iconic ‘Skyway’ freestyle BMX bike of the early 80’s with its white plastic Tuff Mags; these all played a huge roll in my inspiration for this build.


Das Bike hat dann direkt ein Yamaha R6 Front End bekommen und dies um 35mm tiefer gelegt ^^ Eigentlich wurde das komplette Bike überarbeitet. Der Lenker sollte zum Beispiel super clean werden und das ist in Perfektion gelungen. Ich sehe die versenkte LED-Tacho-Anzeige im Lenker, die gelungenen Alu-Knöpfe und in meinem Kopf steht in großen Lettern geschrieben "Shut up and take my Money". Die ganze Verkabelung ist im Rahmen verschwunden, keine Kabel stören die Optik. Alles clean, alles weiß lackiert.


Dann wurde der Sattel umgearbeitet. Monocoque und das Bremslicht und die Blinker als LED-Streifen eingearbeitet - Wow. Den Sattel mit Napa bezogen und natürlich auf den Tank erweitert. Die hexagonale Stickerei verleiht dem Racer einen besonderen Look. 


Hast du eigentlich schon die Auspuffanlage gesehen? Schau dir das Kunstwerk mal im Video an. Ich könnte mich nun dranhalten mit der Entdeckungsreise an dieser Kiste. Man hat halt wirklich mit Liebe zum Detail gearbeitet. Vieles selbst mit CNC umgesetzt, Laser Cut usw. Ahhhh... ich finde die Kiste wirklich soooo geil.

Ob man so einen Mod über den deutschen TÜV bringen könnte? Keine Ahnung. Aber die Kiste sieht einfach porno aus und noch mal: "Ich will das auch haben".


Genau so soll mein Motorrad aussehen. Jetzt bräuchte ich nur die Kohle dafür.


Auf die Frage wie sich das Skyway Bike so fährt, wurde dann direkt mit dieser Aussage geantwortet.

The rideability and ergonomics of the Skyway, coupled with the performance enhancements and a very torquey BMW motor make this bike super smooth and really fun on the road.

Das glaube ich aufs Wort. Hach, einmal reich sein....


via HutchbiltInstagram | Photo © Devin Paisley
Skyway BMW R80 von Hutchbilt | Ein Motorrad wie ein BMX-Bike

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.