DIE NEUSTEN BILDER AUS DEM SMARTPHONE UND DER KAMERA KW 22 / 23 | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

DIE NEUSTEN BILDER AUS DEM SMARTPHONE UND DER KAMERA KW 22 / 23

Montag, Juni 12, 2017

DIE NEUSTEN BILDER AUS DEM SMARTPHONE UND DER KAMERA KW 22 / 23

14 Tage sind ein Tag.

Also es haben sich mal wieder ein paar Fotos angesammelt und die wollen nun auf den Server. Es ist ja auch langsam an der Zeit, sind doch seit der letzen Veröffentlichung mal locker zwei Wochen ins Land gezogen und ich durchs selbige. Von WuTal nach Hessen, nach Wu´Tal - Düsseldorf, München... on the Run. 
Die kleine Auszeit zu Pfingsten hat auch richtig gut getan und half die Kräfte wieder aufzutanken, den Kopf frei zu bekommen und auch das ganze lustige Webtreiben zu reflektieren. Ja, es passieren gerade viele unschöne Dinge in Blogistan und in den Randgebieten, da musste ich natürlich mal meinen Senf dazu abgeben und war erstaunt wie viel Anklang der Beitrag fand. 
Dann in München habe ich mich mit den Buddys von gutefrage getroffen und wir haben da so ein paar interessante Ideen ausbaldowert und werden diese gemeinsam in diesem Jahr umsetzen. Da möchte ich  aber noch nicht zu viel verraten. Auch in einem anderen Zusammenhang werdet ihr mein Gesicht wohl demnächst öfter sehen, ob ich mich damit dann zum "Horst" mache, darf man mir dann auch gerne als PN schreiben. So, jetzt wollen wir aber mal mit den Fotos beginnen. Also "Atomlabor privat" - mit vielen Fotos. 

Ein Wochenstart vom Feinsten war es doch in der KW 22 - Mal eben 32°C genial

Da wurde dann an Geburtstagen auch das gute Stout zum Abkühlen gereicht - da ich vorher noch recht früh in Düsseldorf unterwegs war, war das eine willkommene Überraschung. Also Prost, auf mein Patenkind. 

Von Botucal wurde dann netterweise eine interessante Kiste ins Atomlabor geliefert, ein feiner Botucal Rum. Der wurde dann auch später mit nach Hessen genommen. 

Ich weiss schon nicht mehr wie viele Burger ich in letzter Zeit gegessen habe, aber gut 2/3 waren selbstgemachte. Lecker. Auch vegane Burger können was.

In WuTal ging es dann mal wieder auf ein kühles Cider ins King´s Head. Zusammen mit Lars habe ich da mal wieder neue Ideen gesammelt. Ideen, welche ich morgen mit Chris von HypesRus mal Revue passieren lasse.  

In Hessen angekommen, wurde zuerst der Grill angeschmissen und bei schönstem Pfingstwetter ein Mary Pickford Cocktail gemixed. Dieser hier war noch ohne Grenadine und Zitrone. Habe ich dort im kleinen Supermarkt nicht entdeckt - aber später nachgekauft. Sau lecker und ein absoluter Cocktail Tipp.   

Mit Zigarre im Anschlag war der Rum auch pur ein Genuss. Netter Zug von Botucal mir so ein Pack zukommen zu lassen. By the way ist die Flasche nun schon leer - kein Wunder, die Ladies fanden den Cocktail auch erste Sahne.

Selfie mit der Olympus.

Wenn man in Hessen ist, dann muss man auch einen Äppler trinken. Das Ding hier ist ein Mischgetränk aus Bier und Apfel - habe ich vorher auch noch nicht getrunken, aber hat was. Zufallsfund im Supermarkt.

Abendstimmung. So schön kitschig. 

Kameratest. Auch solche Pics finde ich irgendwie geil.

Faul rumliegen kann ich auch, hier waren es aber mal die Wildschweine im Tierpark. Wir sind zur Edertalsperre gefahren. Ich kann den Wildpark dort nur empfehlen. Die Vogelschau ist absolut genial und der Park sehr weitläufig. 

Füttern auch teilweise erlaubt und ein Spaß für die ganze Familie.

Die Talsperre ist immer wieder beeindruckend. Ein Touri-Magnet. Auch für Motorradfahrer, was für Kurven.

Freiflug.

Achtung, Köpfe einziehen... ein Geier fliegt ordentlich tief.

Eulen irgendwie auch. 

Damwild hat es dort im Park auch ganz idyllisch. 

Eine Wildkatze. Schönes Tier.

Diesmal nicht auf dem Grill ;) Kleine Ferkeleien. Wie süß sind die denn bitte? Total.

Mal in die Blumen geshootet.

Perfektes Reisewetter. Um 20°C

Faszinierend wie Wasserläufer die Oberflächenspannung nutzen.

Mango Snack am Nachmittag.

Beim Wandern entdeckt. 

Lange nicht mehr mit Kohle gegrillt und doch hat es noch funktioniert ;)

So sieht ein Mary Pickford dann richtig aus. Die getrocknete Ananas am Rand war da aber schon weg.

Lief.

Ähm ja. Lief halt.

Er auch.

Die Hütte ist schon kein schlechtes Ferien-Domizil, auch oder gerade weil WLan fehlt.

Weiter ging es nach MUC

Schon krass, wenn man im Hintergrund ein Alpenpanorama erahnen kann. Ich mag München irgendwie ganz gerne, war aber nicht immer so.
Bis auf das leichte Unvermögen der Ibis Leitung ist das Hotel für eine Übernachtung ganz brauchbar gewesen. Das Wlan war wenigsten ausreichend schnell. 

Und man hat eine Waffel Bar. Der Start in den Tag war also ganz okay. 
Durch den Schilderwald zu gutefrage zu finden funktionierte auch.



Interessant, das Wohnquartier Arnulfpark ist schon fast ein kleines Silicon-Valley. Ob Mercedes, Saleforce, Google oder gutefrage, hier kommt viel zusammen. 
Google Munich



Und das direkt an den Bahngleisen.

Hallo gutefrage.

Hallo Vanessa. Was ist das da eigentlich für ein Laptop? Einer mit Schokoladentastatur. Geiler Shice. Den habe ich dann mit der Crew versucht zu vernichten. 

Gesagt, getan.

Manulzen war am nächsten Tag auch vor Ort. Tach. Netter Kerl, sehr witzig - also nicht nur vor der Kamera.

Diesmal konnte ich stalken. Das gutefrage-Team mit bester Laune bei gutem Wetter.... 

und ich mit der Kamera im Anschlag.

Tja Leude, da seid ihr nun im Atomlabor gelandet. 

Nike-letten. WTF? Was man so alles auf der Rückfahrt mit der S-Bahn zum Flughafen entdecken kann.

Am Flughafen dann den Mannschaftsflieger von den Bayern.

Zurück in der Heimat, gab es dann auch noch frisch gegrilltes im TV Studio. Läuft. Warte ab was noch so alles kommt. Ich laufe gerade erst richtig warm.






Netzwerk / Partner

Unruly

VICE


gutefrage



DJINNS


3M

#wirliebenblogs

Die besten Werbeclips der Woche

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
Nils Snake Blog
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style
Compott