Der Custom BMW R nineT Scrambler | Ein nacktes und schönes Motorrad | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Der Custom BMW R nineT Scrambler | Ein nacktes und schönes Motorrad

Freitag, Mai 19, 2017

Der Custom BMW R nineT Scrambler | Ein nacktes und schönes Motorrad

Eine Individuelle nackte Schönheit. 

Ab und an haben wir hier im Atomlabor ja sensationelle Autos. Luxusfahrzeuge, aber eher Custom-Cars. Besonders restaurierte Klassiker. Sonderfahrzeuge oder abgefahrene E-Mobile. Auch Motorradfahrer sollen nicht zu kurz kommen und da haben wir auch schon so einige schöne Bikes gezeigt. Dieser R ninT Scrambler von BMW gehört dazu. Ein Flair aus den 70ern mit modernster Technik. Custom Design aus Köln für eine nackte Münchner Schönheit. Ja, dieses Bike ist ein Scambler, ein unverkleidetes Motorrad auf Basis des R nineT Roadsters.

Für BMW Motorrad ist dieser Custom Mod die erste Zusammenarbeit mit Jens vom Brauck, der in Köln-Mühlheim arbeitet und häufig mit vielbeachteten, preisgekrönten Umbauten in Erscheinung getreten ist. Der erste komplette Umbauten eines Scramblers überhaupt: Zum ersten Mal wurde ein Scrambler nicht nur neu lackiert und um ein paar Anbauteile erweitert, sondern völlig verändert. 

Im malerischen Monza wird er zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert: 
Vom 19. bis 21.Mai findet dort das Cafe Racer Festival "The Reunion" statt. Der perfekte Rahmen für die neue Arbeit von JvB-moto, dem "Büro" des Motorraddesigners.

Die größte Herausforderung war der Tank, er ist viel schmaler und sechs Zentimeter kürzer, als  das Original. Das verändert das Fahrgefühl völlig, weil der Fahrer viel weiter vorne sitzt.
so Jens vom Brauck.

Jens vom Braucks R nineT präsentiert sich als ein Mix aus funktionalem Design und Oldschool-Style: eine Portion Land-Rover-Spirit mit Unimog-Reminiszenzen und einem leichten Bobber-Beigeschmack. Geiler Hobel, oder? Den Lappen habe ich ja dafür - die Kohle wohl eher noch nicht. Wobei der normale Scrambler schon bei 13.000,- Euro startet. 

Wer es am Wochenende nicht nach Monza schafft, der kann die Termine beim Bike Shed (27./28.5.), Wheels & Waves (14.-18.6.), BMW Motorrad Days (7.-9.7.), Pure & Crafted (26.-27.8.) oder Glemseck (1.-3.9.) wahrnehmen. 











Mehr auf bmw-motorrad.de

Pics via BMW Presse




Netzwerk / Partner

Unruly

VICE


gutefrage



DJINNS


3M

#wirliebenblogs

Die besten Werbeclips der Woche

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
Nils Snake Blog
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style
Compott