𝓕𝓵𝔂 𝓗𝓲𝓰𝓱 NEW Vocal Deep House Mix 2017 von DeLaFresco | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

𝓕𝓵𝔂 𝓗𝓲𝓰𝓱 NEW Vocal Deep House Mix 2017 von DeLaFresco

Donnerstag, April 13, 2017

𝓕𝓵𝔂 𝓗𝓲𝓰𝓱 NEW Vocal Deep House Mix 2017 von DeLaFresco

So langsam bekomme ich schon Entzugserscheinungen.

Entzug vom Bloggen. Ich baue nämlich gerade das Open Office auf. Eine Terrasse ums Haus. Schön aus Holz und ebenerdig zum Untergeschoss. Sinn und Zweck: Türen auf und einen fast uneingeschränkten Übergang vom Wohn- und Esszimmer auf den Außenarbeitsplatz. Das funktioniert auch alles soweit ganz gut, ist aber - da wir es in Eigenregie machen - auch richtig anstrengend. So eine Unterkonstruktion nervt, aber da muss halt alles stimmen ( Stichwort: Gefälle). Soweit sieht auch alles schon richtig gut aus. 



Abends sind wir dann die letzten Tage so platt gewesen, da will man nicht mehr viel schreiben. Zumal ich heute Mittag auch noch eine Telefonkonferenz mit Unterföhring hatte und Ende des Monats noch mal nach Berlin fliege. Ganz schön was los. Ich war Jahre nicht mehr in Berlin und dann fliege ich innerhalb eines Monats drei Mal in die Hauptstadt und alle Termine sind unterschiedlich. Grundsätzlich liebe ich ja sowas. Die Kamera umgeschnallt und ab in ein neues Abenteuer. Da habe ich immer das Gefühl ich würde Euch mitnehmen. 
Heute ist der Abend auch mal ein wenig beschaulicher, denn die Ostereinkäufe sind erledigt, unsere Bauarbeiten im Plan und morgen muss man ja leider eh eine Zwangspause einlegen - da kann man auch mal gute Musik für die ruhigen Tage heraussuchen ^^
Wer also auf Deep House mit ein wenig Nu-Disco-Flair steht, der bekommt nun eine Stunde volle Breitseite. Natürlich auch als Free Download, wo würden wir sonst hinkommen? 
Der Amsterdamer DJ DeLaFresco hat sich die Mühe gemacht und ein "Fly High" Mixtape umgesetzt. Da sagen wir mal brav "Danke" und ziehen uns den heißen Shice rein.
Normalerweise hat er sein typisches Set in der Skylounge im Double Tree. Da kann man übrigens ganz gut ein Bier auf Zwei trinken und hat einen sehr geilen Blick über Amsterdam. Ein absoluter Tipp von mir. Zugegeben, es ist nicht super günstig - aber der Blick und das Ambiente ist es wert. So, Musik ab.

PS: Mehr Terrassen-Pics folgen.


Atomlabor Blog gegen geschlechtsspezifische Lohnunterschiede

Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo


  • Beiträge
  • Pageviews/Monat

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
minimal spieltrieb
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style