Paper for Water | Ein besonderes Hilfsprojekt - Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Paper for Water | Ein besonderes Hilfsprojekt

Was für eine schöne Idee, welche Schule machen sollte.

Was für eine schöne Idee - die Schule machen sollte.

ᴵᴺ ᴷᴼᴼᴾᴱᴿᴬᵀᴵᴼᴺ 
Zwei Kinder basteln mit Erfolg für einen Brunnenbau - Was steckt dahinter? 
Katherine und Isabelle Adams aus Texas, USA, sind zwei junge Mädchen im Alter von zehn und dreizehn Jahren, die vor einigen Jahren eine Vision hatten: Basteln für Wasser.


Als sie 2011 erfuhren, dass alle 20 Sekunden ein Kind an verschmutztem Trinkwasser stirbt, wollten sie umgehend etwas unternehmen. Leichter getan als gesag wenn man noch ein Kind ist, aber halt nicht unmöglich. Was kann man als Kind so machen, um Geld zu sammeln? Nun - basteln! Wie wäre es mit Origami? Perfekt. Eine Idee war geboren. 

So entstand der Plan, 500 US-Dollar für ein Brunnenbauprojekt in Äthiopien zu sammeln. Zwei Monate später hatten die Beiden mit der Umsetzung dieser Idee nicht nur die 500 US-Dollar parat, sondern genug Geld für einen kompletten Brunnen eingenommen - 10.000 US-Dollar. 




In den letzten Jahren hat ihr Projekt "Paper for Water" dann mehr als eine Million US-Dollar gesammelt und über 130 Wasser-Projekte umgesetzt. 13 Ländern konnte mit der Idee bisher geholfen werden. Von einem Navajo Reservat in New Mexico,USA, über Mexiko, Peru, Zimbabwe, Liberia (Westafrika), Indien, Uganda, Kenya, Ghana, Nicaragua, Nigeria, Nepal und natürlich Äthiopien. 

Was für eine tolle Idee und Umsetzung von der ganzen Familie Adams. Denn auch die jüngste Schwester, Trinity, kümmert sich heute mit ihren 6 Jahren um das Marketing und die Eltern um den nötigen Background. Durch dieses Projekt haben nun mehr als 35.000 Menschen Zugang zu Trinkwasser. Eine tolle Idee, die mal wieder aufzeigt, dass jeder etwas tun kann, um anderen Menschen zu helfen. 


Als Blogpartner von 3M haben wir Euch regelmäßig mit verschiedenen spannenden Themen rund um 3M und die interessante Welt dahinter versorgt. 
Dieser Beitrag wurde nämlich im neuen 3M Newsroom gefunden. 

So entstand dieser Beitrag in Kooperation mit
 3M.

Paper for Water | Ein besonderes Hilfsprojekt

Hat es dir gefallen, dann teile es gerne mit deinen Freunden und Kollegen.

Unterstütze mich mit einem kleinen Beitrag, damit ich auch in Zukunft noch den Blog als Beruf ausüben kann. Bloggen benötigt Zeit, Geduld, Recherche und natürlich auch Geld. Da Werbeeinnahmen aktuell immer weniger werden, benötige ich Unterstützung von dir als Leser. Drücke einfach auf [Atomlabor unterstützen] und mach´ mit. Werde Mitglied im Atomlabor mit Steady. Kleiner Beitrag, große Unterstützung. Thx.

Keine Kommentare



... and look... Oha, on the other side is a rocket - maybe you jump in?!

Atomlabor Blog ist die tägliche Dosis Netzkultur, Webtrash, Musik, Streetart, Technik, Gadgets und Fashion. Zusammengetragen und aufgeschrieben vom Blogger Jens Christian Mahnke aus Wuppertal.

Copyright © 2007-2019 Atomlabor Blog, All Rights Reserved. | CC BY-NC-SA 3.0 DE | Atomlabor Blog c/o Jens Mahnke - Am Jagdhaus 70 - 42113 Wuppertal - Germany | Mit viel ♡ aus Wuppertal und Wordpress Free

#WERBUNG und Kooperationen werden bei mir natürlich als solche im Beitrag gekennzeichnet.