Einmal Boxspring bitte | Atomlabor Blog | Dein Lifestyle Blog

Einmal Boxspring bitte

Donnerstag, Dezember 29, 2016

Ein neues Bett musste her. Atomlabor Blog Privat - Luxus wie er sein soll

Ein neues Bett musste her.

Also sind wir zu Schwedenbett.de gefahren, um uns beraten zu lassen. Das Resultat, ein Spontankauf. Aber was für einer. Ein richtig guter. Der Beweggrund, sieben Jahre Wasserbett, ein Umzug und ein Loch in einer Kammer. So hat sich das Thema Wasserbett quasi von selbst erledigt. Denn Nomen est Omen, stand im Auslaufschutz schon das Grundwasser drin. Recht unschön, wenn man beim Bettbeziehen feststellt, dass das Bett undicht geworden ist.

Das Resulat: Abpumpen, Abbauen und ab auf den Sperrmüll. Die Heizelemente wurden direkt von umherfahrenden Menschen eingeheimst. Gut so, Recycling. Für uns hieß es nun knappe vier Wochen auf einer Luftmatratze pennen. Das war jetzt gar nicht so unbequem wie es sich zuerst anhört, aber irgendwann fängt es auch an zu nerven. Der Zeitpunkt war reif für was neues. Da meine Eltern und Freunde ganz gut auf Boxspringbetten oder sollte man schreiben in Boxspringbetten schlafen, wir in verschiedenen Hotels auch die gute Erfahrung machen konnten, stand der Entschluss fest - so ein Bett soll es sein. Also ab nach Kerken, denn dort hat die Firma Cubera ein Showroom. Die Jungs die für die Firma arbeiten kenne ich schon gute sieben Jahre und nun durften sie mich beraten. Mein Glück, man hat ein Lagerverkauf und sogar Show-Sample. Show-Sample aus dem Grund, weil man als Verkaufsweg zusätzlich über TV und Internet geht. Was soll ich Euch schreiben, eins der Sample passte sowohl farblich als auch von der Größe perfekt in unser Schlafzimmer und zum Glück auch zu unserem Geldbeutel. Wow, für einen mehr als fairen Kurs, haben wir nun unser Traumbett bekommen.



Der Clou, einen Tag später konnte man es uns direkt liefern und aufbauen. Neue Füße drunter, einen anderen Topper und es ist einfach perfekt. Wir sind so happy.
Es ist das Boxspringgbett "Swedish Comfort" geworden, das Kopfteil "Kopenhagen" passend zu unserer Kniestockhöhe auf 1m angepasst. 200 x 200 cm. Was haben wir ein Glück gehabt, dass genau dieses Bett im Lager stand und der Preis stimmte.



Die beiden Betthälften werden durch das Kopfteil und Bajonettverschlüsse zusammen gehalten und der Topper ist durchgängig - also ohne Besucherritze. So muss ein Bett sein.


Hey, dieser Beitrag würde übrigens nicht gesponsert - reine Überzeugungsarbeit.


Atomlabor Blog gegen geschlechtsspezifische Lohnunterschiede

Netzwerk / Partner

Unruly


VICE

gutefrage


DJINNS



3M


VSCO Logo

  • Beiträge
  • Pageviews/Monat

Blogroll

HypesRus
Gabelartist
LOfter
Interweb 3000
Was ist hier eigentlich los
Soulgurusounds
Trendlupe
Mobilelifeblog
Rap n Blues
Zoomlab
BlogBuzzter
Venomazn
Rapblokk
Don´t kill your dreams
Luxify
Dressed like Machines
Klonblog
minimal spieltrieb
DanZei
langweiledich.net
Blog Bohème
Männer Style